Dienstag, 20. August 2013

Dein Kuss in meiner Nacht - von Cathy McAllister

Verlag: Carlsen Impress
Autor: Cathy McAllister

Faith gehört nicht gerade zu den beliebten Kids in der Schule. Durch ihre kurvige Figur und den unbändigen roten Haaren fühlt sie sich nicht gerade sehr attraktiv und um Jungs macht sie eher einen Bogen. Das ändert sich aber schlagartig als Cole an die Schule kommt. Er scheint anders zu sein, als alle anderen und zudem ist er noch nett zu Faith. Plötzlich verschwindet eine Schülerin aus Tristan Falls spurlos. Faith hat den komischen Verdacht, daß Cole etwas mit dem Verschwinden zu tun haben könnte und sie beginnt, der Sache auf den Grund zu gehen. Was sie dabei entdeckt, hätte sie sich in ihren kühnsten Träumen nicht vorstellen können.

Dein Kuss in meiner Nacht ist der erste Roman von Cathy McAllister´s Shadowcaster-Reihe. Die Protagonistin ist liebenswert und loyal und machte auf mich erst mal einen schüchternen Eindruck. Im Laufe der Geschichte, entwickelt sie sich zu einer sehr starken jungen Frau, die an ihren Prinzipien festhält. Cole ist ein Shadowcaster und bringt Faith´s Leben mit einem Schlag komplett durcheinander. Gut gefallen hat mir die "Böse" in der Geschichte. Diese Figur fand ich super ausgearbeitet und sehr geheimisvoll.

Der Schreibstil ist sehr flüssig und die Geschichte liest sich gut. Einzig finde ich, daß die Liebesgeschichte viel zu schnell geht.

Die geschaffene Welt finde ich sehr spannend und die Geschichte ist gut umgesetzt. Manchmal hatte ich allerdings das Gefühl dass Cathy durch die Story hindurchhetzt. In manchen Szenen hätte ich gerne etwas mehr Zeit verbracht. Auch etwas mehr Hintergrundinformationen zu den  Shadowcastern wäre toll gewesen, aber die bekommen wir vielleicht im nächsten Teil.

Ich bin trotz allem sehr gespannt darauf, wie die Geschichte weitergeht, da doch einiges offengeblieben und somit meine Neugier geweckt ist.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen