Freitag, 23. August 2013

Winterwünsche von Kerstin Hohlfeld


Verlag: Gmeiner
Autor: Kerstin Hohlfeld


Diesem Rosa Redlich Buch habe ich voller Erwartung entgegengefiebert und wurde bestens unterhalten.

Rosa versucht gerade die Fehlschläge in ihrem Leben und das Chaos wieder in Ordnung zu bringen. Sie geht voller Liebe zur Schneiderei ihrer Arbeit nach. Ihre Freundinnen setzen ihr den Floh ins Ohr doch bei einem Designwettbewerb mitzumachen damit ihre tollen Kleiderentwürfe endlich die Aufmerksamkeit bekommen, die sie verdienen. Aber sie ist noch etwas skeptisch. Sie hat wunderbare Menschen um sich rum die sie lieben und ihr immer zur Seite stehen. Auch mit der kleinen Tochter ihres Freundes versteht sie sich blendend und in ihrer Passion als Schneiderin fällt ihr ein ganz toller, sehr emotional aufregender Auftrag in den Schoß. Eigentlich sollte doch alles in Orndung sein... bis das Chaos losbricht.

Kerstin Hohlfeld hat wunderbare Charaktere erschaffen. Rosa ist witzig, freundlich, liebenswert und sieht immer nur das Gute im Menschen. Bei der 80-jährigen Elisabeth dachte ich nur: wow, was für eine Frau, großartig. Ich habe dieses Buch in einem Rutsch durchgelesen und mir ist irgendwie jede Figur ans Herz gewachsen (selbst die, die querschießen). Das Cover ist sehr farbenfroh und passt super zu Rosa. Auch der Titel ist klasse und hat mich die momentane Hitze etwas vergessen lassen.
Ich konnte mich in eine wunderbare Geschichte reinträumen und hoffe, dass noch viele davon folgen werden.

Kommentare:

  1. Das Buch kommt gleich auf meine Wunschliste :o).
    Danke für die tolle Rezi!
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Freue mich es zu lesen,
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  3. Freut mich wenn ich Euch begeistern konnte :)

    AntwortenLöschen