Freitag, 27. September 2013

Sie haben sich aber gut gehalten - Lilli Beck




Verlag: Rowohlt Taschenbuch Verlag
Autor: Lilli Beck

Über die Autorin:
Lilli Beck wurde in Weiden/Oberpfalz geboren und hat eine Tochter. Sie hat als Model, Schauspielerin und Visagistin gearbeitet und lebt heute in München und Berlin.

Zum Inhalt:
Rosy ist 49 Jahre alt, glücklich geschieden, die Kinder sind aus dem Haus und deshalb plant sie auch mit ihrer besten Freundin Suse einen wohlverdienten Wellnessurlaub. Endlich hat sie einmal Zeit für sich. Denkt sie !!! Bis plötzlich ihr Ältester mit seiner schwangeren Freundin vor der Tür steht. Dann taucht auch noch überraschend die Ex-Schwiegermutter auf (eine sehr bunte und lebhafte Person). Da ihr Exmann, der mit seiner 20-Jahre jüngeren Freundin in einem Appartment wohnt, keinen Platz für seine Mutter hat, zieht diese kurzerhand bei Rosy ein. Das passt Rosy natürlich überhaupt nicht, denn eigentlich erwartet sie Besuch von einem Immobilienmakler, der das Haus verkaufen soll, damit Rosy eine gemütliche, kleine Wohnung ziehen kann und endlich mal ihre eigenen Interessen verfolgen kann. Als dieser klingelt trifft Rosy fast der Schlag: Vor ihr steht ihre große Jugendliebe John, der sich seinerzeit sang- und klanglos einfach vom Acker gemacht hat. Das Chaos beginnt..

Meine Meinung:
Die Charaktere sind durch die Bank weg, super ausgearbeitet und sehr authentisch. Mit Rosy leidet man als Mama mit, weil es genauso ist wie Lilli Beck beschrieben hat. Diese Selbstverständlichkeit, für die Familie immer verfügbar zu sein und Mama hat ja sowieso keine eigenen Interessen, das hat sie super beschrieben. Am meisten angetan hat es mir allerdings Oma Lotte, so eine quirlige, liebe, tolle Oma wünscht sich wohl jeder. Über sie und ihre wahnwitzigen Ideen, die sie auch gerne jederzeit in die Tat umsetzt, mußte ich ständig lachen. Der Schreibstil ist flüssig und sehr charmant. Ich habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen.

Cover:
Das Cover ist bunt, turbulent und lustig, genauso wie die Geschichte, die es einbindet. Sehr charmant und gelungen.

Fazit:
Ein tolles Buch, in dem sich jede gestresste Mutter wiederfindet. Die Geschichte hat mir eine tolle und vergnügliche Lesezeit beschert. Ich kann es nur weiterempfehlen.

5/5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen