Montag, 16. Dezember 2013

Shadow Falls Camp - Erwählt in tiefster Nacht - C.C. Hunter


Verlag: Fischer FJB
Autorin: C.C. Hunter

Über die Autorin:
C.C. Hunter ist das Pseudonym von Christie Craig. Sie wuchs in Alabama auf. C.C Hunter schreibt derzeit an den nächsten Bänden der "Shadow Falls Camp" Reihe. Sie lebt in Springs, Texas mit ihren vier Katzen. Mit Band 5 "Erwählt in tiefster Nacht" erscheint 2013 der finale Teil.

Zum Inhalt: (Vorsicht Spoiler)
Kylie lebt zur Zeit bei ihrem Großvater außerhalb des Shadow Falls Camps. Sie soll dort mit anderen Chamäleons leben und lernen ihre Kräfte zu kontrollieren. Aber sie vermißt ihre Freunde und das Camp sehr und ihr wird klar, daß sie zurück muß. Die Chamäleons sind darüber alles andere als erfreut und sie wollen Kylie nicht gehen lassen. Es gelingt ihr aber und die Probleme nehmen ihren Lauf. Auf einmal taucht ein magisches Schwert auf, das Kylie vor viele Rätsel stellt.

Meine Meinung:
Eine sehr starke Kylie in diesem Band. Mutig stellt sie sich allen Problemen und nimmt ihr Schicksal auf bewundernswerte Weise an. Auch die anderen Charaktere gefallen mir hier sehr gut. Einzig der Showdown ist meiner Meinung nach etwas sehr kurz geraten. Hier hätte man mehr Spannung einbauen können. Ich hatte doch etwas das Gefühl die Autorin will hier schnell fertig werden. Auch die ein oder andere Szene ist mir nicht ganz schlüssig.  Der Schreibstil ist flüssig und der Leser ist wieder schnell in der Geschichte drin. Die Romantik kommt nicht zu kurz und viele Szenen haben mir ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert. Was mir wieder gefallen hat war die Geistergeschichte. Hier kann man immer so schön miträtseln was es wohl mit diesem Geist wieder auf sich hat. Ein abgeschlossenes Ende das keine Fragen offen lässt.

Cover:
Ein schönes Cover im Stil seiner Vorgänger, sehr passend zu seinem magischen Inhalt. Die rote Farbe gefällt mir sehr gut.

Fazit:
Ein gelungener Abschluß einer tollen Reihe das mir eine tolle Lesezeit beschert hat.

4/5 Sterne
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen