Donnerstag, 20. Februar 2014

Dark Kiss - Michelle Rowen



Verlag: Darkiss (Mira Verlag)
Mira Verlag bei FB
Autorin: Michelle Rowen

Über die Autorin:
Michelle Rowens Name steht für erfolgreiche paranormale Romances, Urban Fantasy und All Age Fantasy. 2007 erhielt sie das Holt Medallion für den besten Debütroman des Jahres, 2009 zeichnete die Jury der Romantic Times die Vampirromane der Bestsellerautorin aus. Michelle Rowen lebt in Ontario, Kanada.

Zum Inhalt:
Samantha ist eine gewöhnliche 17-Jährige, unauffällig und übervorsichtig und geht Gefahren aus dem Weg. Bis Steven ihr einen leidenschaftlichen Kuss gibt und sich ihre Welt schlagartig ändert. Jetzt ist sie eine Gray die einen permanenten Hunger verspürt, den kein Essen stillen kann. Völlig aus der Bahn geworfen trifft sie auf  Bishop, der sich als Engel mit einer wichtigen Mission herausstellt.  Denn das Böse das Samsantha in eine Gray verwandelt hat, muß bekämpft werden. Kann Bishop ihre Seele retten?

Meine Meinung:
Michelle Rowen hat eine tolle Geschichte geschaffen die mich gleich in ihren Bann gezogen hat. Samantha wird völlig unvorbereitet mit Situationen konfrontiert, die sie nicht versteht. Sie muß sich ziemlich viel selbst zusammenreimen. Ich hatte beim Lesen das Gefühl, daß sie irgendwie komplett alleine dasteht, weil ihr irgendwie jeder etwas verheimlicht. Als Sie Bishop trifft kommt ganz langsam Licht ins Dunkel. Doch wem kann sie vertrauen und wer ist ihr Feind?  Samantha ist sehr mutig, loyal, sie hat ein großes Herz und versucht in allem das Gute zu sehen. Trotzdem kann sie kämpfen wie ein Löwe, wenn sei ihre Lieben in Gefahr sieht. Bishop ist sehr verwirrt und muß irgendwie seine Mission durchziehen. Er ist sympathisch aber manchmal auch furchteinflössend und der verbale Schlagabtausch, den er mit Samantha immer wieder führt hat viel Humor. Die Charaktere sind super ausgearbeitet und kommen sehr authenthisch rüber. Auch sehr angetan war ich von Kraven, diesen Chara fand ich klasse, schön "böse" und immer einen lockeren, lustigen Spruch auf den Lippen. Er hat die Story defintiv aufgewertet. Großartiger, sehr fesselnder Schreibstil und Wendungen die der Leser nicht erwartet. Die Geschichte hat von Anfang bis Ende ein sehr hohes Tempo und reißt den Leser regelrecht mit. Man durchlebt beim Lesen viele Emotionen und lebt die Geschichte regelrecht mit. Auch die "bösen" Charas sind genial gelungen und sie spielen ihre Rolle großartig.

Cover:
Das Cover ist traumhaft schön und ein richtiger Eyecatcher. Düstere Farben und ein bildschöner Engel, die perfekt zu seinem Inhalt passen.

Fazit:
Wahnsinns Buch, eine mitreißende Story mit tollen Protagonisten, etwas Romantik und Humor. Fans von Urban Fantasy werden diese Geschichte lieben. Ich bin sowas von gespannt auf Teil 2.

5/5 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen