Dienstag, 11. Februar 2014

Das Hochzeitsversprechen - Sophie Kinsella


Verlag: Goldmann
Goldmann Verlag bei Facebook
Autorin: Sophie Kinsella

Über die Autorin:
Sophie Kinsella ist Schriftstellerin und ehemalige Wirtschaftsjournalistin. Ihre Schnäppchenjägerin-Romane um die liebenswerte Chaotin Rebecca Bloomwood werden von einem Millionenpublikum verschlungen. Die Verfilmung ihres Bestsellers »Shopaholic – Die Schnäppchenjägerin« wurde zum internationalen Kinohit. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in London.

Zum Inhalt:
Schwer enttäuscht von ihrem langjährigen Freund Richard, von dem sie eigentlichen einen Heiratsantrag erwartet hat, trennt sich Lottie von ihm. Prompt läuft sie ein paar Tage später ihrer Jugendliebe Ben in die Arme und die bescheiden beschließen noch am gleichen Abend daß sie heiraten werden. Lotties Schwester ist entsetzt von dieser Nachricht, weil sie ihre Schwester gut kennt und weiß, daß sie sich nach einer Trennung immer in unüberlegte Situationen bringt. Auch Bens bester Freund ist alles andere als begeistert von dieser Nachricht. Beide versuchen, die Hochzeit zu sabotieren und das Chaos bricht los.

Meine Meinung:
Endlich eine neuer Kinsella. Ich liebe die Bücher dieser Autorin. Ihr genialer, lustiger Schreibstil zieht mich immer gleich in die Geschichte rein. Lottie ist eine Träumerin und Problemen stellt sie sich schon mal gar nicht, sondern ignoriert sie am besten. Dabei kommt sie sowas von liebenswert rüber und ich kann verstehen, daß ihre Schwester Fliss immer meint sei beschützen zu müssen. Dabei würde sie mit ihrer skurrilen Art wunderbar zurecht kommt, wenn sich nicht jeder immer in ihr Leben einmischen würde. Fliss ist die überbesorgte große Schwester, die sich für Lottie verantwortlich fühlt und ihr Leben lenken will. Dabei sollte sie lieber ihr eigenes Leben in den Griff bekommen. Mein Lieblingscharakter in dieser Geschichte ist Loracan, Bens Freund. Er kommt super sympathisch rüber, weiß was er will und steht mit beiden Beinen im Leben. Ich mußte bei vielen Textstellen laut lachen und das passiert mir bei einem Buch nicht allzu häufig. Eine kurzweilige Geschichte mit viel Witz und Herz.

Cover:
Das Cover ist bunt, lustig und verspielt und genauso turbulent wie sein Inhalt.


Fazit:
Ein richtiges Gute-Laune-Buch welches mir eine tolle Lesezeit beschert hat. Kinsella Bücher sind immer zu empfehlen.

4/5 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen