Dienstag, 4. Februar 2014

Hilfe, mein Kaktus hat Herpes! - Die beklopptesten Fragen und Antworten aus dem Internet - Jan Anderson


Verlag: Blanvalet
Autor: Jan Anderson

Über den Autor:
Jan Anderson, geboren 1974 in Schleswig-Holstein, arbeitete zunächst im elterlichen Fischereibetrieb. Er studierte Kommunikationswissenschaften in Helsinki; heute lebt und arbeitet er als Autor in Dithmarschen.

Zum Inhalt:
User-Mund tut Wahrheit kund!
Guter Rat ist teuer – aber nicht im Internet! Wie absurd die Frage auch sein mag, das WWW spuckt garantiert und kostenlos eine noch absurdere Antwort aus. Ob Probleme mit den lieben Haustieren, dem Partner, oder mit den Nachbar, trifft man im Internet auf Leute die sich mit diesen Themen beschäftigen. Tauchen sie ein in die Abgründe deutscher Webforen.

Meine Meinung:
Das Cover fand ich lustig und auch das Thema fand ich recht ansprechend. Ich habe ein lustiges und unterhaltsames Buch erwartet. Aber ich muß gestehen, daß ich ziemlich schnell genervt und auch sehr gelangweilt davon war. Die Kapitel sind irgendwie alle gleich aufgebaut und auch der Erzählstil konnte mich nicht packen. Die Forenbeiträge waren mir oftmals viel zu lang und ich finde der Autor hätte sich etwas mehr einbringen können. Das Buch hat sich ja sozusagen selbst geschrieben. Die Forenbeiträge wurde einfach übernommen und der Autor hat lediglich hier und da einen Eiwand dazu gebracht. Es war oftmals unglaublich zu lesen, über was für einen Unsinn sich manche Personen stundenlang unterhalten können. Aber ich denke, genau das wollte uns der Autor bieten - ein Buch mit überflüssigen Fragen und noch überflüssigeren Antworten.

Fazit:
Mich konnte es leider nicht packen obwohl ich die Idee des Buches gut finde. Leider hapert es an der Umsetzung.

2/5 Sterne

1 Kommentar:

  1. Hallo Manuela,
    genau so wie dir erging es mir mit dem Buch auch.
    Irgendwie sind Bücher dieser Art einfach nichts meins...
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen