Dienstag, 25. Februar 2014

The Legend of Zelda - Phantom Hourglass - Akira Himekawa


Verlag: Tokyopop
Autoren: Akira Himekawa

Über die Autoren:
Das Mangaka-Duo Akira Himekawa setzt sich aus den beiden Zeichnerinnen A. Honda und S. Nagano zusammen. 1991 gaben sie ihr Debüt im Magazin Shonen Sunday mit ihrer Geschichte Homura wa kaze no na no gotoku (In etwa: Die Flamme ist wie der Ruf des Windes).

Zum Inhalt:
Band 10 besteht aus 12 Kapitel bei denen Link und Tetra auf der Suche nach neuen Abenteuern über die Meere segeln. Alles läuft ganz gut bis plötzlich ein Geisterschiff auftaucht und Tetra entführt wird. Na da haben wir das Abenteuer ja auch schon, denn Link lässt sich sowas natürlich nicht bieten und macht sich auf den um Tetra zu befreien.

Ein genialer Lesespaß mit unserem Lieblingshelden Link, der eigentlich als ganz normaler Junge bei seinem Onkel in Hyrule lebt. Bis er eines nachts in einem Traum von Prinzessin Zelda zu Hilfe gerufen wird. Er folgt und dem Ruf und dadurch verdanken wir ihm großartige Abenteuer.

Klasse gezeichnet und sehr unterhaltsam hat mir dieser Manga wieder eine unglaublich tolle Lesezeit beschert. Kaum daß er ankam hat ihn sich mein Sohn geschnappt und darauf bestanden ihn als Erster lesen zu dürfen. Keine Stunde später durfte ich ihn dann auch endlich verschlingen. Ich hoffe, daß noch viele Link-Abenteuer folgen werden.

5/5 Sterne

Bisher auch erschienen bei Tokyopop:

  • Ocarina of Time Band 1 und 2
  • A Link to the past
  • The Minish Cap
  • Four Swords Band 1 und 2
  • Oracle of Ages
  • Oracle of Seasons
  • Majora´s Mask



  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen