Donnerstag, 10. April 2014

Ravenwoood 3 - Der schlafende Engel - Mia James



Verlag: Goldmann
kaufen könnt ihr das Buch HIER
Verlag bei FB
Autorin: Mia James

Über die Autorin:
Mia James ist in London geboren und aufgewachsen. Wenn sie dort nicht gerade Friedhöfe besucht oder durch Covent Garden streift (natürlich nur zu Recherchezwecken, nicht etwa zum Shoppen), sitzt sie schreibend an ihrem alten viktorianischen Schreibtisch, von dem sie den Eindruck hat, dass es dort spuken könnte. Mit der "Ravenwood"-Trilogie gibt sie ihr Debut als Romanautorin

Zum Inhalt:
Von wegen glamouröses Leben für April in London. Ihr Schule Ravenwood wird von Vampiren beherrscht. Sie verwandeln Ravenwood in einen düsteren Ort. Außer Gabriel, in ihn ist April unsterblich verliebt. Alles scheint außer Kontrolle zu geraten und das Böse wird immer mächtiger. Dann erfährt sie ein Geheimnis von ihrer Mutter das ihre Beziehung zu Gabriel für immer verändern könnte. Aber damit schweben beide in höchster Gefahr.

Meine Meinung:
Es handelt sich hier um den dritten Band der Reihe. Die Geschichte hatte mich gleich wieder gepackt, da ich unbedingt wissen mußte wie es weitergeht. April kämpft wie ein Löwe gegen das Böse. Doch ihr werden von allen Seiten wichtige Dinge vorenthalten und es ist manchmal echt zum schreien. Irgendwie scheint jeder irgendetwas zu wissen nur sagt ihr niemand was. Sie muß sich alles selbst zusammenreimen. Aber sie ist stark und gibt nie auf, zudem ist sie eine supertolle Freundin und versucht immer erst das Gute in jedem zu sehen. Gabriel ist mysteriös und verschwindet immer mal wieder. Das hält die Liebesgeschichte  hier doch etwas im Hintergrund. Álle Charas sind gut ausgearbeitet und sehr authentisch. Besonders  Aprils tolle Freundinnen, Fiona und Caro, haben es mit angetan. Aber auch Davina fand ich sehr gelungen dargestellt.  Die Autorin baut Wendungen ein, die der Leser nicht erwartet, das hält die Spannung die ganze Geschichte über auf einem sehr hohen Level. Der Schreibstil ist schnell und actionreich und lässt den Leser nur so durchfliegen. Die Geschichte ist super durchdacht und es fügt sich alles sehr schlüssig ineinander.

Cover:
Schöne Farben, düster und mystisch, passt super zur Geschichte.

Fazit:
Toller, gelungener Abschluß einer spannenden Reihe, auch wenn ich mir gewünscht hätte, daß nach dem letzten Satz noch ein kleiner Abschnitt weitergeht ;)

4/5 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen