Dienstag, 19. August 2014

Scary Harry Band 2 - Totgesagte leben länger - Sonja Kaiblinger


Verlag: Loewe
Autorin: Sonja Kaiblinger
kaufen könnt ihr das Buch HIER

Über die Autorin:
Sonja Kaiblinger wurde 1985 in Krems geboren. In jeder freien Minute bringt sie die Geschichten zu Papier, die ihr im Kopf herumspuken. Sie lebt zusammen mit ihrem Freund in der Nähe von Wien.

Zum Inhalt:
Kaum ist Sensenmann Harold im verdienten Urlaub bricht in der Stadt das Chaos aus. Sie wird von einer regelrechten Geisterplage heimgesucht und ein toter spanischer Torero versucht auch noch, sich bei Otto einzunisten. Noch einen Geist? Das kann Otto wirklich nicht gebrauchen. Dann taucht auch noch plötzlich ein mysteriöser Vertreter auf, der ein Spray namens Anti-Ghost an Leute verkauft, die von Geistern heimgesucht werden. Immer mehr keimt in Otto und Emily der Verdacht, dass Ottos verstorbener Onkel Archibald nicht ganz unschuldig an der ganzen Sache ist. Da gibts nur einen Weg das rauszufinden: Sie müssen irgendwie ins Jenseits kommen. Das ist komplizierter als gedacht, aber zum Glück gibt es ja Harold, der seinen Freunden zu Hilfe eilt.

Meine Meinung:
Es handelt sich hier um den zweiten Band der Reihe. Man ist als Leser gleich wieder in der Geschichte gefangen. Otto ist ein Waisenkind, das bei seiner Tante Sharon lebt. Er ist sehr interessiert und aufgeschlossen und sehr wissbegierig. Außerdem hat er ein riesengroßes Herz und liebt alle seine geisterhaften Mitbewohner. Er hat eine Fledermaus mit Namen Vincent, auf die er immer ein Auge haben muß. Der süße Vincent ist ein kleiner Gauner der immer auf die unmöglichsten Ideen kommt. (Er ist, wie ich zugeben muß, meine absolute Lieblingsfigur in der Geschichte, grins). Otto hat eine allerbeste Freundin: Emily. Sie ist abenteuerlustig, unerschrocken und findet Ottos Mitbewohner einfach nur sensationell. Emily liebt es, mit Otto Abenteuer zu erleben und ist immer bei allem dabei. Der Sensenmann Harold hasst seinen Job, ist aber immer dabei, wenn Otto und Emily etwas aushecken. Sein Gemaule über die furchtbaren Arbeitsbedingungen finde ich total klasse, weil er einem dann so herrlich Leid tun kann. Alle Charaktere sind wunderbar ausgearbeitet und die Geschichte ist mit sehr viel Liebe zum Detail gestaltet.
Der Einfallsreichtung und die Fantasie der Autorin machen mich jedes Mal wieder sprachlos und ich liebe es, mich in ihre originellen Welten reinziehen zu lassen und in ihnen zu versinken. Hervorzuheben sind auch die tollen, Zeichnungen, die die Geschichte begleiten und die Seiten richtig aufpeppen.

Cover:
Ein buntes, witziges, chaotisches Cover mit herzallerliebsten Charakteren.

Fazit:
Die Scary Harry Reihe gehört zu den wundervollsten Kinderbüchern die ich je gelesen habe. Da sie alles enthält was eine spitzen Geschichte ausmacht: Bezaubernde Charaktere, Humor, geniale Location, Unmengen an Fantasy, eine gehörige Portion schaurigen "Grusel" und eine ganz entzückende, aber sehr vorlaute, Fledermaus.

5/5 Sterne
 
Anmerkung: Am 15.09.2014 erscheint eine Mini-Ausgabe "Scary Harry - Fledermaus frei Haus" wo wir erfahren, wie der süße Vincent zu Otto kam. Darauf freue ich mich unglaublich und habe es schon vorbestellt. (Ich hoffe es wird pünktlich geliefert, sonst muß ich jemand eine Geisterhorde auf den Hals hetzen, grins)

Band 1: Scary Harry - von allen guten Geistern verlassen.


Kommentare:

  1. Wir fanden es auch super und bekommen auch das Hörspiel zur "Fledermaus:-)". LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe die Bücher dieser Autorin einfach. Ich habe mir das Buch bestellt, es hat, glaub ich, nur 96 Seiten.

      Löschen