Sonntag, 5. Oktober 2014

Daniel X 02 - James Patterson




Verlag: Tokyopop
kaufen könnt ihr den Manga HIER
Autor: James Patterson

Zum Inhalt:
Ein gewiefter Alien-TV-Produzent benutzt im verschlafenen Holliswood seine Kräfte um die Stadt ins Chaos zu stürzen - und dokumentiert jede Minute bis ins kleinste Detail. Es gibt nur einen, der diesen Verrückten stoppen kann -Daniel. Doch der teuflische Alien hat andere Pläne, er will nämlich das spektakulärste Finale filmen, das es je gegeben hat. Daniel soll dabei eine entscheidende Rolle spielen. Kann Daniel diesen Wahnsinn stoppen?

Meine Meinung:
Es handelt sich hier um Band 2 der Reihe. Den Charakter Daniel finde ich sehr gelungen. Er ist absolut glaubwürdig und man fiebert als Leser regelrecht mit. Wie er sich dem Alien entgegenstellt wir super spannend rübergebracht. Die Geschichte hat aber auch ihre humorvollen und doch auch traurige Szenen. Der Alien ist herrlich böse und gibt dieser turbulenten und rasanten Geschichte den Kick. Auch die Bilder und Szenen sind toll gezeichnet und man hat das Manga ruck zuck durch, weil man es nicht aus der Hand legen kann.

Cover:
Das Cover ist in eher dunklen und düsteren Farben gehalten und passt sehr gut zu seinem Inhalt. Ein Eyecatcher der Wirkung zeigt.

Fazit:
Absolut gelungene Fortsetzung. Ich freue mich schon auf Band 3, weil ich wissen will wie es weitergeht.

5/5 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen