Mittwoch, 15. Oktober 2014

Everflame - Feuerprobe Band 1 (Everflame Trilogie) - Josephine Angelini


Verlag: Oetinger
kaufen könnt ihr das Buch HIER
Autorin: Josephine Angelini

Über die Autorin:
Josephine Angelini wurde als jüngstes von acht Kindern in Massachusetts/USA geboren und lebt heute mit ihrem Ehemann, einem Drehbuchautor, und drei Katzen in Los Angeles. Josephine Angelini veröffentlichte mit der „Göttlich“-Trilogie ihr erfolgreiches Debüt.

Zum Inhalt:
Liebe schmerzt. Welten kollidieren. Feuer tötet.

Lily Proctor ist 17 Jahre alt, hat feuerrote Locken, ist unglücklich verliebt und so ziemlich gegen alles allergisch was es gibt. Zudem noch Außenseiterin an der Highschool von Salem. Sie wünscht sich nichts mehr, als von hier zu verschwinden und findet sich plötzlich in einem anderen sehr furchterregendem Salem wieder. Hier herrschen mächtige Frauen. Die stärkste unter ihnen ist die grausame "Crucible" Lillian. Zudem ist sie Lily wie aus dem Gesicht geschnitten. Sind Lilys Allergien und Fieberschübe tatsächlich magische Kräfte und sie selbst eine Hexe? Zwischen gefährlichen Machtkämpfen und innerer Zerrissenheit, begegnet Lily sich selbst und einer unerwarteten Liebe.

Meine Meinung:
Wow, was für ein Start einer neuen Trilogie. Ich bin immer nocht total geflasht und habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen. Lily ist mir gleich ans Herz gewachsen. Eine unerschrockene, mutige junge Frau, die ihr Schicksal annimmt und sich ihm stellt. Tristan, ihr bester Freund, der auf der einen Seite immer für sie da ist und sie auf der anderen Seite sehr verletzt. Bei ihm bin ich noch zwiegespalten mit meiner Meinung und warte mal ab, ob sich seine Figur im nächsten Teil noch entwickelt. Rowan, ein Kämpfer, gutaussehend aber innerlich zerrissen, hält trotz allem an seinen Idealen fest und verfolgt sein Ziel, welches er nie aus den Augen verliert. Juliet ist Lilys Schwester und hält immer zu ihr. Am besten hat mir der Satz der Mutter gefallen: "Es gibt keine Juliet die dich nicht liebt! (Zitat) Genial und absolut zutreffend. Da bekommt man beim Lesen Gänsehaut. Die Charaktere sind extrem gut ausgearbeitet und sehr authentisch. Auch die Bösen spielen ihre Rolle genial. Aus Lilian werde ich noch nicht schlau und bin sehr gespannt, welches Ziel sie verfolgt und was ihre Gründe sind. Es kommen Wendungen vor, die der Leser nicht erwartet. Die Geschichte hat ein unglaubliches Tempo und alles entwickelt sich dermaßen schnell, dass Lily oft über Dinge nicht nachdenken kann und einfach handeln muß. Was auch oftmals der bessere Weg für sie ist. Der Schreibstil fesselt den Leser an die Geschichte und zieht ihn eine Welt, aus der er nicht mehr auftauchen möchte. Dass das Ganze mit einem absolut fiesen Cliffhanger endet, muß wohl nicht erst erwähnt werden.

Cover:
Wunderschönes Cover in Lilys Farben, absolut klasse gewählt und es passt hervorragend zu seinem Inhalt.

Fazit:
Ein wahrer Pageturner, der alles hat, was eine grandiose Geschichte braucht: starke Gefühle, Liebe, Magie und Spannung mit tollen Charakteren und einer genial konstruierten Welt.

5/5 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen