Mittwoch, 3. Dezember 2014

Magisterium - Der Weg ins Labyrinth - Band 1 - Holly Black u. Cassandra Clare



Verlag: Bastei Lübbe
kaufen könnt ihr das Buch HIER
Blogg Dein Buch
Autorinnen: Holly Black und Cassandra Clare

Über die Autorinnen:
Cassandra Clare: Schon als Kind hat Cassandra Clare viel gelesen. Bücher waren ihre treuesten Begleiter in einer Zeit, in der ihre Eltern mit ihr durch die Welt zogen. Mit ihren "Chroniken der Unterwelt" war sie schnell so erfolgreich, dass sie 2006 den Job als Societyreporterin an den Nagel hängen konnte. Heute lebt sie mit ihrem Freund und zwei Katzen in Brooklyn, New York
 Holly Black:  Sie ist am 10.11.1971 in New Jersey geboren. Bekannt wurde sie durch ihre Fantasy-Reihe "Die Spiderwick-Geheimnisse), die in Zusammenarbeit mit dem Zeichner Tony DiTerlizzi entstand.


Zum Inhalt:
Callum ist mit seiner scharfen Zunge und dann auch noch mit einem lahmen Bein nicht gerade der beliebteste Junge. Doch das ist gerade sein geringstes Problem, denn er befindet sich auf direktem Weg ins Magisterium. Eine unterirdische Schule für Zauberei. Ein dunkler und geheimnisvoller Ort. Er soll dort bei Master Rufus, einem sehr mächtigen Zauberer, in die Lehre gehen. Doch nachdem was er vom Magisterium weiß, befürchtet er, das erste Schuljahr nicht leben zu überstehen.

Meine Meinung:
Ich muß sagen, die Geschichte hat mich überrascht. Erst dachte ich, naja, das kennt man, kleiner Junge, Zauberschule etc. Aber je mehr ich gelesen habe, desto erstaunter war ich. Callum ist ein ganz eigener Charakter, er ist nicht der strahlende Held und ist hin- und hergerissen von dem was er möchte und dem was von ihm erwartet wird. Seine Ängste und Erwartung sind sehr gut beschrieben und man kann als Leser viele seiner Handlungen nachvollziehen. Der Schreibstil ist für ein Jugendbuch passend gewählt und man kann der Geschichte leicht folgen. Die Autorinnen spielen mit den Erwartungen des Lesers auf ziemlich geschickte Weise. Die Protagonisten sind sehr sympathisch und kommen glaubhaft rüber. Der Vater von Callum ist extrem interessant und sehr undurchschaubar. Wer hier auf der richtigen Seite steht, kann ich selbst nach Beendigung des Buches nicht sagen und bin sehr gespannt, wie die Geschichte weitergeht.  Es handelt sich hier um Band 1 einer 5-teiligen Serie. Das Buch wurde mit sehr viel Liebe zum Detail geschrieben und die beiden Autorinnen harmonieren gut zusammen.

Cover:
Das Cover und der ganze Einband sind klasse und ein wahrer Eyecatcher. Es schimmert mystisch und geheimnisvoll, ebenso der Buchschnitt, dieser glänzt golden.

Fazit:
Das Buch bietet viel Magie, Zauber und Spannung und einen widerwilligen jungen Zauberer, der sowohl Kinder als auch Erwachsene bestens unterhält.

4/5 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen