Montag, 9. Februar 2015

Eden Academy - Du kannst dich nicht verstecken - Lauren Miller


Verlag: Ravensburger
kaufen könnt ihr das Buch HIER
Autorin: Lauren Miller

Zum Inhalt:
Sie beobachten jeden deiner Schritte.
Sie wissen, wovon du träumst.
Sie kennen dein Geheimnis.

Rory kann ihr Glück kaum fassen: Sie hat eine Zusage von der berühmten Eden Academy! Doch schon in den ersten Tagen an dem Elite-Internat geschehen sehr merkwürdige Zwischenfälle. Zudem wird Rory das Gefühl nicht los, dass jemand sie verfolgt. Dann trifft sie auch noch auf den geheimnisvollen North, der eindeutig mehr weiß, als er zugeben will. Und wieso zum Teufel geht er ihr nicht mehr aus dem Kopf??

Meine Meinung:
Rory ist ein tolles Mädchen und sehr sympathisch. Das Schicksal hat für sie schon einiges in Petto und ich dachte öfter: Hut ab, wie sie sich allem stellt und dabei auch noch einen klaren Kopf behält. Man freut sich richtig mit ihr, als sie die Zusage für Eden bekommt. North ist sehr geheimnisvoll und man versteht als Leser die Faszination, die er auf Rory ausübt. Er ist so ganz anders als ihre Mitschüler und das macht ihn so interessant. Hershey ist ein Biest und man weiß nie, ob sie etwas ernst meint oder ob man ihr doch besser mißtrauen soll. Die Charektere sind toll ausgearbeitet und kommen sehr glaubhaft rüber. Der Schreibstil ist fesselnd und sehr flüssig, das macht es einem leicht durch die Geschichte hindurchzufliegen. Die Handlung ist leider etwas vorhersehbar, aber die Geschichte ist dennoch spannend und hat stellenweise in hohes Tempo. Die Handlung spielt etwa 20 Jahre in der Zukunft und die Menschen sind extrem von Handys und Apps abhängig, was das eigenständige Denken schwer macht und auch eigentlicht nicht gewünscht ist.

Cover:
Das Cover gefällt mir supergut. Es hat tolle Farben und kommt sehr geheimnisvoll rüber. Absolut passend zu seiner Geschichte.

Fazit:
Ein spannendes Jugendbuch, mit tollen Charakteren. Einzig die Handlung war etwas vorhersehbar, so dass ich ein Sternchen abziehen muß.

4/5 Sterne

Kommentare:

  1. Huhu!

    Ich war leider nicht bei den glücklichen Gewinnern in der Leserunde, aber ich hab mir das Buch in der Zwischenzeit auf eigene Faust besorgt und gelesen (Auf Englisch war es bei Amazon mit 5 Euro fast geschenkt). Ich bin im Moment immer noch am Überlegen, ob ich noch eine Rezi schreiben soll oder nicht. Ich fand die Geschichte eigentlich sehr gut, allerdings haben mich weder die Liebesgeschichte noch das Ende wirklich überzeugt ... Was meinst du?

    Liebe Grüße
    Ascari
    http://leseratz.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  2. die Liebesgeschichte hätte man etwas weiter ausbauen können, aber ich fand es hat eigentlich alles gepasst.

    AntwortenLöschen