Dienstag, 26. Mai 2015

Sylter Wolken - Sarah Mundt



Autorin: Sarah Mundt

Über die Autorin:
Sarah Mundt schreibt seit ihrer Kindheit. Sie arbeitet für eine Werbeagentur und lebt mit Mann, zwei Kindern und drei Katzen in der Nähe von Oldenburg. Mit "Sylter Wolken" ist ihr erster Roman.

Zum Inhalt: Klapptext
Ein schwarzer Tag für Kathi: Zuerst verliert sie ihren Job und dann erwischt sie auch noch ihren Freund Till mit einer anderen im Bett. Das ist zu viel! Sie schnappt sich ihre Koffer, ihren Kater Walter und fährt zu ihrer Großmutter nach Sylt. Erst mal raus aus Hamburg und an der Nordsee wieder einen klaren Kopf bekommen! Aber statt alle Probleme hinter sich zu lassen, kommen lauter neue Herausforderungen auf Kathi zu. Das Dach des Hauses muss dringend renoviert werden und die neue Arbeit in einem Gourmetrestaurant ist nicht ohne. Dann ist da noch der Tierarzt Björn, für den sie vielleicht mehr als Freundschaft empfindet – und schließlich taucht auch noch Till wieder auf, der sie verzweifelt um Verzeihung bittet.


Meine Meinung:
Kathi habe ich gleich in mein Herz geschlossen. Sie ist ist sympathisch und tierlieb außerdem kann man total auf sie verlassen. Sie ist eine wahre Kämpfernatur, auch wenn sie sich selbst so nicht sieht. Auch die anderen Charaktere im Buch kommen sehr echt und authentisch rüber. Oma Geesa hat es mir besonders angetan. Sie eine tolle Person, die auch ihre Enkelin immer noch überraschen kann. Außerdem kann sie backen wie sonst keine. Die Landschaft, die die Autorin beschreibt, lässt regelrechte Urlaubsgefühle beim Lesen aufkommen und obwohl ich leider noch nie auf Sylt war, habe ich mich durch die wundervolle Beschreibung der Insel gleich heimisch gefühlt. Der Schreibstil ist locker leicht und lässt den Leser nur so durch die Geschichte durchfliegen. Auf Teil 2 Sylter Sterne bin ich sehr gespannt und fand toll, am Ende des Buches schon einen kleinen Einblick erhalten zu haben.

Cover:
Bei dem Cover bekommt man gleich Fernweh und es passt perfekt zur Geschichte.

Fazit:
Ein wundervoller Gute-Laune-Roman mit ganz viel Herz, der mir eine tolle Lesezeit beschert hat. Die perfekte Urlaubslektüre.

5/5 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen