Montag, 11. Mai 2015

Together Forever 1 - total verliebt - Monica Murphy

 

Taschenbuch, Broschur,  
272 Seiten,
ISBN: 978-3-453-41853-0
€ 8,99 

Verlag: Heyne
kaufen könnt ihr das Buch HIER
Autorin: Monica Murphy

Über die Autorin:
Die Bestseller-Autorin Monica Murphy stammt aus Kalifornien. Sie lebt dort im Hügelvorland unterhalb Yosemites, zusammen mit ihrem Ehemann und den drei Kindern. Sie ist ein absoluter Workaholic und liebt ihren Beruf. Wenn sie nicht gerade an ihren Texten arbeitet, liest sie oder verreist mit ihrer Familie.

Zum Inhalt: Klapptext
Ich bin die Freundin von Drew Callahan, College-Football-Legende und Traumtyp. Er ist schön, lieb – und trägt noch mehr Geheimnisse mit sich herum als ich. Er hat mich zu einem Teil seines Lebens gemacht, in dem alles nur Schein ist und jeder mich irgendwie hasst. Und wie es aussieht, will ihn jede haben. Aber er hat nur eins im Kopf: mich. Ich weiß nicht, was ich noch glauben soll. Das Einzige, was ich weiß: Drew braucht mich. Und ich will für ihn da sein. Für immer.

Meine Meinung:
Fable´s und Drew´s Wege kreuzen sich. Diese beiden Protagonisten, waren mir auch wirklich sympathisch beim Lesen. Aber damit hatte es sich auch schon. Alle anderen Charaktere gingen mir extrem auf die Nerven. Vor allem Drew´s Stiefmutter. Die hat total einen an der Waffel und sein Vater rennt wohl mit Scheuklappen durchs Leben. Auch mit Fable´s Mutter und ihrem anstrengenden Bruder wollte ich nicht so richtig warm werden. Sowohl Fable als auch Drew haben es in ihrem Leben alles andere als leicht. Aber das "Geheimnis" das hier in dieser Geschichte bedient wird, toppt irgendwie alles, was ich bisher gelesen haben. Ich hatte beim Lesen das Gefühl, dass in letzter Zeit die Charaktere in Büchern immer schlimmere Schicksale erleiden müssen. Das ist wohl der neue Trend. Diese Geschichte hier war für mich sehr anstrengend, da es auf keiner Familienseite irgendetwas Schönes im Leben gibt. Einzig der gute und spannende Schreibstil der Autorin hat mich das Buch nicht abbrechen lassen. Es sind einige Fragen offen geblieben, die dann wohl in Band 2 behandelt werden. Was ist toll fand ist, wie es zu Fable´s ungewöhnlichem Namen gekommen ist. Auch das abrupte Ende macht neugierig auf die Fortsetzung.

Cover:
Das Cover passt gut zur Geschichte und hat schöne Farben.

Fazit:
Ein netter Teenieroman ohne Tiefgang, aber mit Potential nach oben. Ich bin gespannt ob Band 2 mehr Licht ins Dunkle bringt.

3/5 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen