Montag, 8. Juni 2015

Die Farben des Blutes Band 1 - Die rote Königin - Victoria Aveyard


Seiten 512
Alter ab 14 Jahren
ISBN 978-3-551-58326-0
19,99 Euro

Verlag: Carlsen
kaufen könnt ihr das Buch HIER
Autorin: Victoria Aveyard

Über die Autorin:
Victoria Aveyard wuchs im Osten der USA auf, in einer Kleinstadt in Massachusetts. Von dort zog sie an die Westküste, um in Los Angeles an der University of Southern California Drehbuchschreiben zu studieren. Sie hat ein Faible für Geschichte, für Explosionen und für taffe Heldinnen – und schreibt am liebsten Bücher, in denen sie alles drei kombinieren kann.

Zum Inhalt: Klapptext:
Rot oder Silber – Mares Welt wird von der Farbe des Blutes bestimmt. Sie selbst gehört zu den niederen Roten, deren Aufgabe es ist, der Silber-Elite zu dienen. Denn die – und nur die – besitzt übernatürliche Kräfte. Doch als Mare bei ihrer Arbeit in der Sommerresidenz des Königs in Gefahr gerät, geschieht das Unfassbare: Sie, eine Rote, rettet sich mit Hilfe besonderer Fähigkeiten! Um Aufruhr zu vermeiden, wird sie als verschollen geglaubte Silber-Adlige ausgegeben und mit dem jüngsten Prinzen verlobt. Dabei ist es dessen Bruder, der Thronfolger, der Mares Gefühle durcheinander bringt. Doch von jetzt an gelten die Regeln des Hofes, Mare darf sich keine Fehler erlauben. Trotzdem nutzt sie ihre Position, um die aufkeimende Rote Rebellion zu unterstützen. Sie riskiert dabei ihr Leben – und ihr Herz …

Meine Meinung:
Was für eine Geschichte, ich bin immer noch geflasht. Mare ist großartig. Sie hatte mich schnell auf ihrer Seite. Mutig und unerschrocken kämpft sie für jene die sie liebt und für Gerechtigkeit. Die Charaktere sind sehr vielfältig und jeder ist auf seine Art einzigartig. Zudem sind sie klasse ausgearbeitet und sehr authentisch. Mares Welt hat bei mir  ein riesengroßes Gefühlschaos ausgelöst. Von unbändiger Neugier über extreme Enttäuschung bis hin zur absoluten Fassungslosigkeit war alles dabei. Es gab auch schöne Momente, aber die waren rar gesät und dafür umso kostbarer. Sie haben Mare bewußt gemacht, wofür es sich lohnt immer weiterzukämpfen. Auch die bösen Charaktere spielen ihre Rolle genial und dabei kann man sie so richtig schön hassen. Es kommen Wendungen vor, die Leser nie erwartet und ihn deshalb sprachlos machen. Die Spannung ist von der ersten bis zur letzten Seiten auf einem absolut hohem Level. Der Autorin ist hier ein phänomenaler Auftakt gelungen. Der fesselnde Schreibstil und die sehr komplexe Story haben mich von Anfang an in ihren Bann gezogen und nicht mehr losgelassen. Die 512 Seiten lesen sich wie nix und ich sehne Band 2 regelrecht herbei. Es geht um Liebe, Freundschaft, Verrat, Politik, Rebellion um Gut und Böse und das alles so komplex und fesselnd und genial verpackt. Die Geschichte hat ein Tempo das mir beim Lesen den Atem genommen hat und die Kehrtwendung die sie nimmt hat mich beinahe umgehauen. Die Autorin versteht es bestens ihre Leser gefangenzunehmen und in ihre Welt zu ziehen. Chapeau!

Cover:
Das Cover besteht aus den beiden Farben, die die Geschichte prägen. Hinter Rot und Silber ist ein verschwommenes Mädchen zu sehen, Mare. Der Kernpunkt der Geschichte ist mit diesem Cover perfekt einfangen. Es ist wunderschön und ein echter Eyecatcher.

Fazit:
Wegen Geschichten wie dieser hier lese und liebe ich Bücher. Dieser Pageturner ist ein wahres Lesehighlight, denn dieses Buch beinhaltet alles, was eine klasse Geschichte ausmacht: Großartige Charaktere, geniale Locations und Spannung von der ersten bis zur letzten Seite. Fantasy vom Feinsten!

5/5 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen