Samstag, 6. Juni 2015

Elvira Zeißler - Echte Männer küssen besser - Gewinnspiel

Echte Männer küssen besser heißt das neue Buch der supernetten Autorin Elvira Zeißler. Es handelt von Detective Mick Buchanon der eine mutmaßliche Terroristin verfolgt und durch dabei durch die Zeit katapultiert wird. Er findet sich plötzlich in einer fernen Zukunft wieder, wo sein Leben komplett auf den Kopf gestellt wird. Denn dort scheint es ein "Männerproblem" zu geben.



Ich habe Elvira für euch mal etwas gelöchert, da wir alle doch sehr neugierig auf ihr neues Buch sind. Hier erzählt sie uns etwas darüber


1. Die Protagonisten sind ganz außergerwöhnlich tolle Charaktere, basieren sie auf "echten" Personen?

Eigentlich so gut wie gar nicht. Schon eher lasse ich mich von anderen fiktiven Charakteren inspirieren.
Einer der „Paten“ für meinen Protagonisten Mick war zum Beispiel der „Demolition Man“, auch wenn Mick natürlich deutlich weniger zu Gewalt neigt, als Sylvester Stallone ;). Aber die Idee, einen „echten Mann“ in eine Zukunft zu versetzen, die sich von seiner Zeit stark unterscheidet, empfand ich einfach als sehr reizvoll. 
Die weiblichen Charaktere haben sich aus der Geschichte heraus entwickelt. Einem starken Mann musste natürlich auch eine starke Frau gegenüberstehen. Und das ist Cara: selbstbewusst, zielstrebig und äußerst unabhängig. Als Chefin der Sicherheitsabteilung ist sie daran gewöhnt, alle Fäden in der Hand zu behalten und sich von niemandem, erst recht nicht von einem Mann, etwas sagen zu lassen ;)
Die Regentin Tayra lernt man in diesem Buch noch nicht besonders gut kennen, auch wenn sie für mich trotzdem eine sehr interessante Persönlichkeit ist. Ich hoffe, dass ich die Gelegenheit bekomme, ihre Geschichte eines Tages auch noch zu erzählen ;)

 2. Welcher der Charaktere ist Dir am ähnlichsten? 

Das ist schwer zu sagen. Ein wenig von mir steckt wohl in jedem von ihnen. Bei Cara ist es die Zielstrebigkeit und Effizienz, mit der sie alles angeht. Und vermutlich auch die Tatsache, dass sie die Dinge manchmal etwas zu Ernst nimmt und sich nicht so leicht fallen lässt. 
Und mit Mick verbindet mich wohl die Tatsache, dass wir uns beide nach außenhin gern stark und selbstbewusst präsentieren, unabhängig davon, wie es im Inneren gerade aussehen mag.

 3. Eine neue Geschichte und ein anderes Genre als Deine bisherigen Bücher. Hattest Du Lust auf Neues? 

Definitiv! Ich mag die Abwechslung beim Lesen, wieso nicht auch beim Schreiben? Nach meinen doch recht ernsten Jungend Fantasy Reihen wollte ich etwas Anderes machen: etwas Leichteres, Lustigeres und für eine erwachsenere Zielgruppe. Außerdem wollte ich auch einfach mal ausprobieren, ob mir diese andere Art von Geschichte auch gelingt.

 4. Wieviel Teile wird es von dieser neuen Serie geben? 

„Echte Männer küssen besser“ ist in sich abgeschlossen. Ich kann mir aber vorstellen, noch einen weiteren Teil zu schreiben, in dem andere Protagonisten in den Fokus rücken. Darüber hinaus ist derzeit noch nichts angedacht.

 5. Was macht für Dich die Faszination am Schreiben aus? 

Das Abtauchen in meine Fantasiewelt, das überwältigende Gefühl, wenn ein Knackpunkt, über den man tagelang gegrübelt hat, sich plötzlich auflöst und die Geschichte sich wie von selbst zusammenfügt zu einem Ganzen, das ich mir vorher gar nicht ausgemalt habe. Ich liebe es mitzuverfolgen, wie sich die Charaktere entwickeln und ein Eigenleben gewinnen. Und ich liebe die Tatsache, dass alles möglich ist, sobald ich meinen Laptop aufklappe. Ich kann Welten erschaffen und neue Wesen, ich kann in die Zukunft reisen oder die Vergangenheit, ich kann über Schicksale entscheiden und manchmal kann ich auch … zaubern J

6. Wie sieht ein typischer Arbeitstag bei Dir aus?  

Da ich im Augenblick noch meine kleine Tochter zu Hause betreue, ist am „Tag“ nicht viel mit Arbeit ;) Normalerweise schaffe ich es am Vormittag, nachdem ich die „Große“ in den Kindergarten gebracht habe, meine Mails zu checken und kurz bei Facebook reinzuschauen. Ansonsten widme ich mich meiner Tochter. Da sie leider auch keinen Mittagsschlaf mehr macht, hält sie mich (am Nachmittag mit Unterstützung ihrer Schwester) bis ca. halb acht Uhr abends auf Trapp. Ab 8 kann ich mich dann meistens für 1-2 Stunden an die Arbeit machen, bevor ich mich um 10 völlig geschafft ins Bett fallen lasse. Ab August sieht die Welt dann aber endlich anders aus, denn da kommt die Kleine in den Kindergarten und ich habe dann hoffentlich etwas mehr Zeit fürs Schreiben J

7, Hast Du schriftstellerische Vorbilder? 

Nein, keine konkreten. Es gibt Autoren, die ich selbst gerne lese, wie Jane Austen, Stephanie Meyer, JK Rowling, Terry Goodkind, Iny Lorenz und auch viele Indie-Autoren. Ich würde aber keinen als mein Vorbild betrachten. Es ist nur so, dass sich die Art des Lesens verändert, wenn man selbst schreibt. Man achtet viel mehr auf die Figuren, den Handlungsaufbau, die Sprache und lernt dadurch unweigerlich dazu.

 8. Welche Bücher liest Du gerne? 

Ich lese sehr gern Fantasy (was jetzt vermutlich nicht wirklich überraschend ist), aber auch Historische Romane und SciFi, wobei ich da eher die „Klassiker“ mag. Hin und wieder auch mal einen Liebesroman, wobei ich aber der Romantasy deutlichen Vorzug vor zeitgenössischen Geschichten gebe. Thriller und Krimis finden sich hingegen so gut wie gar nicht in meinem Bücherregal.


Na, hört sich das nicht superspannend an?? Und natürlich gibt es zum zum Start auch etwas zu gewinnen:

Elvira hat für euch ein tolles Fan-Paket zusammengestellt



Lostopf 1:
  • Leseprobe
  • Lesezeichen signiert
  • Postkarte
  • Schlüsselanhänger
Lostopf 2:
    • ebook im Wunschformat
    Um in einen der Lostöpfe zu hüpfen verratet mir per Kommentar, warum ihr neugierig auf die neue Geschichte seid und in welchen der beiden Lostöpfe ihr  hüpfen wollt. (natürlich könnt ihr in beide Töpfe gleichzeitig hüpfen).

    Über neue Follower hier oder Liker bei FB freue ich mich natürlich riesig.

    Und Elvira natürlich auch. Ihr findet sie bei FB .


    Teilnahmebedingungen:
    1. Der Teilnehmer muss über 18 Jahre sein, oder eine Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten vorzuweisen haben.
    2. Teilnahmeschluss ist der 11.06. 17Uhr.
    3. Eine Barauszahlung des Gewinns ist ausgeschlossen.
    4. Der Versand erfolgt an Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.
    5. Um an dem Gewinnspiel teilzunehmen muss eine gültige eMail Adresse hinterlegt werden, unter der ich euch im Gewinnfall benachrichtigen können.
    6. Die Daten der Teilnehmer werden nicht gespeichert und lediglich zur Gewinnermittlung benutzt. 
    7. Die Adresse des Gewinners wird nach Versand umgehend gelöscht.
    8. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 
    9. Für Gewinne, die auf dem Postweg verloren gehen wird keine Haftung übernommen.

    Kommentare:

    1. Hallo Manu, das Buch hört sich interessant an, besonders das Männerproblem, grins. Ich möchte in den Lostopf 1 hüpfen, lg Eva

      AntwortenLöschen
    2. Liebe Manu, ich hüpfe in den Lostopf 1, weil ich finde das sich die Geschichte toll anhört, liebe grüße Melina L.

      AntwortenLöschen
    3. Hallo,
      Ich hüpf gern für das Fan Paket in den Lostopf,da ich das Buch schon habe. Tolle Geschichte ❤
      Meine Mail:
      doreensteckmann@gmx.de

      LG Doreen 😃

      AntwortenLöschen
    4. Huhu =)
      Da hüpfe ich sehr gern mit in den Lostopf =)
      Liebe Grüße
      Melanie

      AntwortenLöschen
    5. Bree Pure Metal8. Juni 2015 um 11:15

      anlauf nehmen .... drin im Lostopf!!!!

      AntwortenLöschen
    6. Die Leseprobe fand ich schon mal klasse also wäre ich gerne im Lostopf 2 fürs ebook. Lg

      AntwortenLöschen
    7. Klingt gut und die Leseprobe hat mich neugierig gemacht :D#
      Ich würd sogar in beide Lostöpfe hüpfen ;)
      Lg Yae

      AntwortenLöschen
    8. Hallo ,

      Das Buch klingt innteressant. Ich springen in den
      Lostopf 2 .

      Liebe Grüße Margareta Gebhardt
      margareta.gebhardt@gmx.de

      AntwortenLöschen