Donnerstag, 30. Juli 2015

Midnight Eyes - Finsterherz - Band 2 - Juliane Maibach

  • Taschenbuch: 312 Seiten
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3000496300
  • Euro 9,99

Autorin: Juliane Maibach

Über die Autorin:
Juliane Maibach schreibt seit ihrer Kindheit,- zunächst Kurzgeschichten und Gedichte; später dann auch erste längere Geschichten und ganze Bücher, in denen sie ihre eigenen fantasievollen Welten erschaffen konnte. Inzwischen schreibt sie vor allem im Romantic-Fantasy Genre.

Zum Inhalt: Klapptext
Was tust du, wenn deine Welt auf den Kopf gestellt wird; Wahrheit und Lüge verschmelzen und sich deine schlimmsten Ängste bewahrheiten? Genau diese Frage muss sich Emily stellen, als sie eine schreckliche Prophezeiung erhält, die sich zu erfüllen scheint und nicht nur ihr neugefundenes Glück mit Ray zu zerstören droht. So sehr sie sich zunächst auch weigert diesen Worten Glauben zu schenken, so muss sie doch allzu bald der Wahrheit ins Gesicht sehen. Emily wird gezwungen eine folgenschwere Entscheidung zu treffen, die nicht nur ihr Leben für immer verändern wird. Kann sie dem Schicksal entfliehen und einen Weg aus ihren wahrgewordenen Albträumen finden oder wird sie ihre große Liebe für immer verlieren?

Meine Meinung:
Emily ist erwachsener geworden. Sie trifft meiner Meinung nach sehr reife Entscheidungen. Ihr innerer Kampf, den sie ausfechten muß, ist supergut beschrieben und man kann sich beim Lesen total in ihre Situation reinversetzen. Ray wächst mir immer weiter ans Herz. Er versucht alles, was in seiner Macht steht um seine beide Welten miteinander zu vereinbaren. Mein heimlicher Liebling allerdings ist Bartholomäus. Die immer mürrische aber in meinem Augen zuckersüße Wächterkatze. Auf ihn sollten beiden vielleicht öfter mal hören. Emily und Ray (sowie ihre Freunde) haben es nicht leicht, dann auch die Bösen liegen nicht auf der faulen Haut und versuchen permanent Unfrieden zu stiften. Dabei gehen sie sehr gerissen vor. Die Handlung dieser Geschichte ist großartig gelungen. Dass es so weitergeht, damit hätte ich niemals gerechnet und ich liebe es, wenn mich Bücher überraschen. Die Charaktere wachsen mit ihren Aufgaben sind sehr facettenreich. Die Spannung ist kaum auszuhalten und der Schreibstil ist gewohnt fesselnd. Man leidet, lacht und kämpft mit den Charakteren mit fühlt sich mittendrin im Geschehen. Eine kleine Gemeinheit am Schluss, lässt uns Band 3 regelrecht herbeisehnen.

Cover:
Das Cover ist wunderschön und fällt sofort ins Auge. Zudem ist es in einer meiner Lieblingsfarben gehalten.

Fazit:
Hier wird die Spannung gegenüber Band 1 nochmal gesteigert und man kann es nicht aus der Hand legen. Ein absolutes Must-Read!

5/5 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen