Montag, 20. Juli 2015

Tuesday und der Ruf des Silberfadens - Band 2 - Angelica Banks


Hardcover, ab 10 Jahren
mit Prägung und UV-Lack
288 Seiten, Euro 14,.95
ISBN 978-3-7348-4707-3

Verlag: Magellan
kaufen könnt ihr das Buch HIER
Autorin: Angelica Banks

Über die Autorin:
Angelica Banks ist ein Pseudonym für ein Autorinnen-Gespann. Dahinter verbergen sich die beiden Autorinnen Heather Roser und Danielle Wood. 


Zum Inhalt: Klapptext
Es geschehen rätselhafte Dinge: Ein Geflügelter Hund stürzt vom Himmel und bösartige Vercakas greifen die Stadt der Uhren an – die Welt von Vivienne Small ist in Gefahr. Als Tuesday und Baxterr dort ankommen, erhalten sie den Auftrag, nach dem mysteriösen Gärtner zu suchen und ihm bei einer geheimnisvollen Aufgabe zu helfen. Aber ist Tuesday wirklich bereit, alles zu wagen? Auch wenn das bedeutet, dass sie nie wieder nach Hause zurückkehren kann?

Meine Meinung:
Die Geschichte hatte mich gleich wieder von der ersten Seite an. Vivienne ist verzweifelt und es kann ihr nur eine helfen: Tuesday! Sie muß kontaktiert werden und mit Baxterr zur Hillfe eilen. Dass sie sich dabein große Gefahr begibt ist Tuesday mehr als bewußt. Im Pfefferminzwald geht alles drunter und drüber, irgendetwas schon in dieser Welt nicht mehr in Ordnung zu sein. Tuesday hat mir wieder sehr gut gefallen. Sie ist ein tolles, hilfsbereites und sehr mutiges Mädchen und sie hat einen geheimnisvollen Hund, um den sie viele beneiden. Vivienne Small ist draufgängerisch und genauso mutig und unerschrocken. Sie überlegt nicht lange, sie handelt. Die magischen Charaktere dieser Geschichte sind so einzigartig und die Geschichte ist so vollgepackt mit Liebe zum Detail. Ich bin unheimlich gerne im Pfefferminzwald und erlebe die Abenteuer voller Freude mit. Die Spannung ist kaum auszuhalten, ständig passiert irgendetwas Neues. Die Phantasie der beiden Autorinnen ist großartig und sie schaffen es immer wieder, dass mich ihre Geschichte gefangen nimmt. Man möchte gar nicht mehr auftauchen aus diesem großartigen Buch. Die Liebe, die in der Familie McGillycuddy herrscht ist so spürbar und man leidet, hofft und liebt einfach mit ihnen mit. Es geschehen unvorhersehbare Dinge, die der Geschichte ihre Spannung verleihen. Ich habe mich des Öfteren dabei ertappt, wie ich beim Lesen die Luft angehalten habe. Die Charaktere sind sehr facettenreich und die Geschichte ist so vielschichtig und klasse ausgearbeitet, dass man das Buch nicht mehr aus der Hand legen kann.

Cover:
Das Cover ist wunderschön und genauso zauberhaft und magisch wie seine Geschichte.

Fazit:
Ich bin hin und weg und ganz verzaubert von dieser Geschichte. Außerdem warte ich jetzt ganz gespannt auf meinen eigenen Silberfaden, hmpf.

5/5 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen