Montag, 24. August 2015

After forever - Band 4 - Anna Todd


  • Broschiert: 576 Seiten
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453418832
  • Euro 12,99

Verlag: Heyne
Kaufen könnt ihr das Buch HIER
Autorin: Anna Todd
Übersetzer: Corinna Vierkant-Enßlin/Nicole Hölsken  

Über die Autorin:
Anna Todd lebt gemeinsam mit ihrem Ehemann im texanischen Austin. Sie haben nur einen Monat nach Abschluss der Highschool geheiratet. Anna war schon immer eine begeisterte Leserin und ein großer Fan von Boygroups und Liebesgeschichten. In ihrem Debütroman AFTER PASSION konnte sie ihre Leidenschaften miteinander verbinden und sich dadurch einen Lebenstraum erfüllen.

Zum Inhalt: Klapptext
Life will never be the same ...
Die Verbindung zwischen Tessa und Hardin ist so stark wie nie zuvor. Tessa ist längst nicht mehr das süße Good Girl, das sie einmal war. Und Hardin nicht mehr der unberechenbare Bad Guy, in den sie sich leidenschaftlich verliebt hat. Tessa versteht seine gequälte Seele und weiß, dass nur sie ihn beruhigen kann, wenn er ausrastet. Er braucht sie. Doch als die Vergangenheit sie wieder einholt, wird Tessa klar, dass sie ihn nicht retten kann. Zumindest nicht, ohne sich selbst zu opfern …
Meine Meinung:
Tessa hat mir in diesem Abschlußband super gefallen. ENDLICH tut sie etwas, worauf ich in den letzten 3 Teilen gewartet habe. Hardin war wieder ganz er selbst. Bis zu einem gewissen Punkt. Man muß ihm schon hoch anrechnen, was er sein ganzes Leben lang alles auszuhalten und einzustecken hatte. Dafür ist er doch relativ "normal" und das will was heißen. Die Story lebt hier von Verwirrung und Wendungen die so geschickt von der Autorin verwoben sind und doch am Ende alles einen Sinn ergibt. Man kommt beim Lesen nicht zum Luftholen, so hoch ist diesmal das Tempo. Ständig passiert etwas Neues die Spannung steigt und steigt. Immer wenn ich dachte, ich kenne den Weg der Autorin, schlägt diese eine andere Richtung ein. Da hat das Lesen so richtig Spaß gemacht und aus der Hand konnte ich dieses Buch sowieso nicht legen. Der Schluß ist ein würdiger Abschluß dieser Reihe und auch hier wurde ich überrascht. Meiner Meinung nach beste Unterhaltung und ich bin ganz traurig, dass diese Geschichte zu Ende erzählt ist.

Cover:
Genauso so passend zur Reihe und wieder wunderschön. Diesmal ist das das Wort in einem tollen Blau.

Fazit:
Ich kann es noch gar nicht glauben, dass die Geschichte jetzt zu Ende ist. Die beiden werden mir sehr fehlen. Bin schon sehr auf Neues von dieser außergewöhnlichen Autorin gespannt.

5/5 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen