Montag, 31. August 2015

Charles - mit dem Herzen eines Königs - Die Biographie - Catherine Mayer


  • Gebundene Ausgabe: 480 Seiten
  • ISBN-10: 3453200977
  • Euro 19,99

Verlag: Heyne
kaufen könnt ihr das Buch HIER
Autorin: Catherine Mayer
Übersetzer: Andreas Gressmann, Sabine Lohmann, Christa Prummer-Lehmaier, Barbara Steckhan

Über die Autorin:
Catherine Mayer ist Journalistin und berichtet seit drei Jahrzehnten über internationale Politik und Zeitgeschichte. Als Autorin hat Catherine Mayer mit ihrem Buch über die Vorzüge und Gefahren der Alterslosigkeit, Amortality, für Aufsehen gesorgt. Sie lebt in London.

Zum Inhalt: Klapptext
Prince Charles, wie man ihn noch nicht kennt.
Die bahnbrechende neue Biografie über Prince Charles zeigt ihn in einem völlig neuen Licht: als eine komplexe Persönlichkeit mit vielen Passionen, getrieben von seiner Vergangenheit und einer ganz klaren Philosophie, aktiv zu agieren. Entstanden auf der Basis zahlreicher Interviews mit dem engsten Kreis der Freunde, Wegbegleiter, Mitarbeiter und auch mit ihm selbst zeigt dieses Buch auf jeder Seite: Prince Charles ist weitaus mehr als nur ein zukünftiger König in der Warteschleife.
Meine Meinung:
Ich dachte, hier handelt es sich um eine typische Biographie, aber: weit gefehlt. Charles als Person kommt viel zu kurz. Ein paar Anekdoten aus seinem Leben im britischen Königshaus, oder vielleicht auch ein paar Freizeitaktivitäten. Was macht Prinz Charles privat, wie gibt er sich innerhalb der Familie? Das wären interessante Dinge, über die ich gerne gelesen hätte um den Prinz mal von einer anderen Seite zu erleben. Aber da wurde ich enttäuscht. Umso ausführlicher wird über seine Wohltätigkeitsarbeit und seinen Tagesablauf berichtet. Immer und immer wieder. Und das auch noch in einem sehr langatmigen Schreibstil. Man erfährt leider so überhaupt nichts Neues. Die Autorin verrennt sich sehr gerne in ausschweifenden Details. Sehr schade, ich lese gerne Biographien und auf diese war ich sehr neugierig und habe mich gefreut. Aber der Autorin gelingt es leider überhaupt nicht, den Leser mit spannenden Geschichten aus Charles Leben zu fesseln. Im Gegenteil, sie rattert unermüdlich Fakten herunter, die ohnehin schon jedem bekannt sind.

Cover:
Das Cover finde ich gelungen und für eine Biographie auch sehr passend.

Fazit:
Konnte mich leider überhaupt nicht überzeugen und besticht durch seine extreme Langatmigkeit. Sehr schade!

2/5 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen