Freitag, 25. September 2015

Harry Potter und der Stein der Weisen - Joanne K. Rowling



Ungekürzte Lesung
Ab 10 Jahren
mp3-CD , Laufzeit: 576 Minuten
ISBN: 978-3-86717-651-4
€19,95 

Verlag: Der Hörverlag
kaufen könnt ihr das HB HIER
Autorin: Joanne K. Rowling
Sprecher: Rufus Beck

Zum Inhalt: Klapptext
Eigentlich hatte Harry geglaubt, er sei ein ganz normaler Junge. Zumindest bis zu seinem elften Geburtstag. Da erfährt er, dass er sich an der Schule für Hexerei und Zauberei einfinden soll. Und warum? Weil Harry ein Zauberer ist. Und so wird für Harry das erste Jahr in der Schule das spannendste, aufregendste und lustigste in seinem Leben. Er stürzt von einem Abenteuer in die nächste ungeheuerliche Geschichte, muss gegen Bestien, Mitschüler und Fabelwesen kämpfen. Da ist es gut, dass er schon Freunde gefunden hat, die ihm im Kampf gegen die dunklen Mächte zur Seite stehen.

Meine Meinung:
Als Print habe ich die Bücher schon verschlungen und jetzt habe ich mir auch das Hörbuch dieser süchtig machenden Geschichte angehört. Rufus Beck´s Stimme ist unglaublich. Die verschiedenen Stimmlagen der unterschiedlichen Charaktere trifft er haargenau und er hat es geschafft, mich total in den Bann der Geschichte zu ziehen. Die Betonungen trifft er punktgenau. Er erzählt so fesselnd und spannend, dass mir bei manchen Szenen regelrecht ein Schauer über die Haut lief. Selten hat es ein Sprecher geschafft, mich so in den Bann einer Geschichte zu ziehen. Er haucht den Charakteren Leben ein und lässt sie lebendig werden. Ich habe mit Harry mitgelitten und war genauso sprachlos wie er, als Hagrid zu seinem Geburtstag auftauchte und ihm von der wundervollen magischen Welt erzählte. Die Dursleys kann man wunderbar hassen und man ist am ersten Schultag genauso aufgeregt wie Harry selbst.

Cover:
Ich liebe ja die Harry Potter Cover und dieses zeigt Harry genauso wie er ist.

Fazit:
Man hätte für das Hörbuch keine bessere Stimme als die von Rufus Beck finden können. Ein Hörvergnügen der besonderen Art, ich bin total begeistert.

5/5 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen