Donnerstag, 28. Januar 2016

Kreativ entspannen - Das farbenfrohe Ausmalbuch

  • Gebundene Ausgabe: 128 Seiten
  • Euro 12,95
  • ISBN-10: 3868739017
Verlag: Knesebeck
kaufen könnt ihr das Buch HIER
Autoren: Richard Merritt, Hannah Davies

Zum Inhalt: Klapptext
Dieses Buch trägt mit raffinierten Motiven dazu bei, einfach drauflos zu malen. Von frei fließenden Linien und Wirbeln über magische Mandalas bis zu prächtigen Zeichnungen von Tieren und Städten in diesen detailverliebten Mustern können sich auch ungeübte Künstler stundenlang verlieren und dabei wahre Kunstwerke schaffen. Ganz ohne Regeln kann jeder die Vorlagen nach Herzenslust verschönern. Und durch die Konzentration auf Details und die eigene Kreativität breitet sich schnell ein wunderbares Gefühl der Entspannung aus.

Meine Meinung:
Ich bin jetzt auch dem "Malbücher für Erwachsene-Trend" verfallen. Als ich dieses wundervolle Malbuch in den Händen hielt konnte ich nicht anders, als gleich loszumalen. Die Bilder sind traumhaft schön und man kann sich hier beim Malen, sorry Colorieren, richtig wegträumen. Die Zeichnungen sind traumhaft, seien es großartige Tier- oder Stadtmotive, oder einfach nur fließende Linien und magische Muster. Hier steckt sehr viel Liebe im Detail und man kann mit seinen Stiften wahre Wunderwerke schaffen. Dabei sind der eigenen Kreativität keine Grenzen gesetzt und man kann sich so richtig austoben. Die Auswahl der Motive hat mich schwer begeistert. Sie folgen nämlich, wie in so manch anderen Malbüchern, keinem speziellen Thema. Im Gegenteil sie sind individuell und es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Sei es ein alter Schrank, der aufgepeppt werden kann oder Muster, die fortgesetzt werden. Dieses Malbuch hält was es verspricht und schenkt uns eine entspannende Auszeit. Es eignet sich auch wunderbar als tolles Geschenk für liebe Freunde, die ebenso eine Entspannung nötig und verdient haben.

Fazit:
Dieses Malbuch ist Balsam für die Seele und man kann hier wunderbar für ein paar Stunden dem Alltagsstreß entfliehen.

5/5 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen