Dienstag, 16. Februar 2016

Ich bin Princess X - Cherie Priest


  • Taschenbuch: 272 Seiten
  • Euro 12,99
  • ISBN-13: 978-3845812298
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre
Verlag: bloomoon
kaufen könnt ihr das Buch HIER
Autorin: Cherie Priest
Übersetzer: Doris Hummel

Über die Autorin:
Die Autorin wurde in Tampa, Florida, geboren und lebt nun mit ihrem Mann und einer bunten Haustierschar in der Nähe von Chattanooga, Tennessee. Sie ist ganz verrückt nach Zombies und Goth Music, hat aber eine panische Angst vor Faultieren. Cherie veröffentlichte bereits zahlreiche Science-Fiction-, Fantasy- und Horror-Romane für Erwachsene.

Zum Inhalt: Klapptext
Zwei unzertrennliche Freundinnen
Ein mysteriöser Unfall
Ein unglaubliches Geheimnis
Und die Suche nach der Wahrheit.

Zwei beste Freundinnen erfanden vor Jahren zusammen eine ganz besondere Comicprinzessin: Princess X. Libby zeichnete die Comicstrips, May schrieb die Texte und ihre gemeinsame Heldin besiegte alles Böse und überwand alle Hindernisse, die sich ihr in den Weg stellten. Doch als Libby bei einem tragischen Autounfall ums Leben kommt, stirbt Princess X mit ihr. Jahre vergehen bis May bei einem Spaziergang durch Seattle zufällig ein Sticker am Schaufenster eines Ladens ins Auge fällt. Sie meint darin Princess X zu erkennen – doch das ist unmöglich, denn Princess X war Libbys und Mays Geheimnis! 

Meine Meinung:
Eine Geschichte über eine Freundschaft von zwei Mädchen, die zusammen den Comic Princess X erfinden. May schreibt die Texte und Libby zeichnet die Comicstrips dazu. Die Autorin hat hier eine spannende Geschichte erschaffen. Die Jugendlichen müssen sich mit viel auseinandersetzen. Seien es die Vielzahl an Emotionen, sehr reale Gefahren, Mut und natürlich Freundschaft. Die Mädchen sind sympathisch und ich mochte sie gleich von Anfang an. Die Charaktere sind toll gestaltet und kamen sehr echt rüber. Allerdings kam ich mit May´s Vater nicht zurecht. Er ist so teilnahmslos und irgendwie hatte ich das Gefühl, dass er seine Tochter nicht ernst nimmt. Also ich würde meinem Kind da mehr Entgegenkommen und Interesse zeigen. Die Comics zwischen den Abschnitten haben alles aufgelockert und sind sehr passend gestaltet. Es kommen Wendungen vor, die der Leser nicht erwartet und so bleibt die Spannung ständig auf einem sehr hohen Niveau. Der Schreibstil ist flüssig und fesselnd und die Geschichte ist sehr abwechslungsreich.


Cover:
Das Cover ist sehr stylisch gestaltet, modern und hat mich magisch angezogen.

Fazit:
Eine außergewöhnliche Geschichte, die ich für jüngere Leser sehr geeignet halte. Untermalt mit Comics wird das Interesse des Lesers geweckt. Spannend und lesenswert.

4/5 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen