Montag, 21. März 2016

Enthologie 27: Schockschwerenot - Grausen in Entenhausen - Walt Disney

  • Gebundene Ausgabe: 512 Seiten
  • Euro 15,00
  • ISBN-13: 978-3770438716
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 8 - 10 Jahre
Verlag: Egmont Comic Collection
kaufen könnt ihr das Buch HIER
Auto: Walt Disney
Übersetzer: Gerlinde Schurr

Zum Inhalt: Klapptext
Nebelwabernde Straßen, fahles Mondlicht, kahle Bäume – gruselig wird es auch in der Metropole an der Gumpe mitunter. Und das nicht nur im Herbst, wenn der heulende Wind durch die entenleeren Straßen und dem Spaziergänger ins feuchtkalte Gesicht weht. Ob Onkel Dagobert sich mit einem Gespenst im Geldspeicher herumärgern muss, Donald einem echten Vampir Auge in Auge gegenübersteht oder Micky und Goofy die Berufsehre von Hexe Walburga Filomena wiederherstellen wollen: dieser Band bietet das komplette Horror-Paket! Von geisternden Gespenstern, über ungeheure Ungeheuer und habgierige Hexen, bis hin zu wahnsinnigen Werwölfen – grauenhafte Gruselgeschichten und fürchterliche Fantastereien, die den Atem stocken und den Bürzel gefrieren lassen!

Meine Meinung:
In Entenhausen geht es nicht nur friedlich zu, nein, es gibt auch Gespenster und Hexen und sehr viel Grusel. Es stockt dem Leser regelrecht der Atem bei diesen 19 grausigen Geschichten. Seien es Vampire, Geister oder Werwölfe, hier bekommen alle Ungeheuer ihren Auftritt. Unsere Entenhausener habe es diesmal nicht leicht und müssen so allerhand abwehren. Aber das tun sie gewohnt mit viel Witz und Tücke, auch wenn einen der Schauer überkommt. Man fiebert mit und ist froh, so mutige Erpel zur Seite zu haben. Eine meiner absoluten Lieblingsgeschichte hier ist: Die transilvanische Truhe, bei der es unser Schnatterich mit einem waschechten Vampir zu tun bekommt. Ich habe mich auch kaputtgelacht, als es Hixi mal wieder auf Goofy abgesehen hatte. Das alte Spiel, sie wird fast verrückt, weil er einfach nicht an Hexen glaubt und wie er für alles Überinnliche immer so herrlich schräge Erklärungen hat. Wobei er diesmal auch Micky an den Rand der Verzweiflung treibt.

Cover:
Das Cover ziert ein ganz erschrockener Enterich, den wir alle kennen und lieben!

Fazit:
Beste "Horror-Unterhaltung" meiner geliebten Disney-Charaktere. Das Grauen herrscht in Entenhausen, nehmt euch in Acht!!

5/5 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen