Sonntag, 23. Oktober 2016

Und nebenan warten die Sterne - Lori Nelson Spielman


  • Broschiert: 384 Seiten
  • Euro 14,99
  • ISBN-13: 978-3810524713

Verlag: Fischer Krüger
kaufen könnt ihr das Buch HIER
Autorin: Lori Nelson Spielman
Übersetzer: Andrea Fischer

Über die Autorin:
Lori Nelson Spielmann gehört zu den erfolgreichsten Romanautorinnen weltweit. Der internationale Durchbruch gelang ihr mit ihrem ersten Roman "Morgen kommt ein neuer Himmel", der in über 30 Ländern erschienen ist und in Deutschland der Jahresbestseller Belletristik 2014 war. (Quelle Verlag)

Zum Inhalt: Klappentext
Als Annie erfährt, dass ihre Schwester Kristen bei einem Zugunglück gestorben ist, bricht eine Welt für sie zusammen. Sie sollten beide in diesem Zug sein - auf dem Weg zur Uni. Annie fühlt sich schuldig am Tod ihrer Schwester. Sie sucht Trost bei ihrer Mutter Erika, doch diese flüchtet sich in ihre Arbeit. Annie  begreift nicht, was mit ihrer liebevollen Mutter passiert ist, die für jede Tief einen Rat wußte, deren Lachen so ansteckend war und deren Liebe die Familie zusammnhielt.

Erika weiß nicht wohin mit ihrer Trauer um Kristen, möchte aber vor Annie keine Schwäche zeigen -
bis diese plötzlich verschwindet. In ihrer Verzweiflung denkt sie immer wieder an eine Lebensweisheit ihrer Mutter "Verwechsle niemals das, was wichtig ist, mit dem, was wirklich zählt". Erika wird klar: Sie muss Annie finden! Sonst verliert sie auch noch ihre zweite Tochter . Sonst verliert sie vielleicht alles.

Meine Meinung:
Die Geschichte zieht den Leser gleich in seinen Bann. Die Charaktere sind wunderbar gestaltet und sehr authentisch. Man sich kann sich sehr gut in die ihre jeweilige Gefühlslage hineinversetzen und viele Handlungen sind für mich nachvollziehbar. Die Vater-Tochter-Beziehung fand ich wirklich sehr gelungen. Diese schwierige Beziehung wurde sehr klar dargestellt. Der Schreibstil ist leicht und flüssig geschrieben und er regt zum nachdenken an. Eine sehr tiefgründige Geschichte die einiges an Taschentüchern erfordert. Die Großmutter hat mir toll gefallen, vor allem ihre Sprüche. Annie ist keine einfach Person und ich hatte manchmal so meine Schwierigkeiten mit ihr. Die Autorin vereint so ziemlich alles in ihrer Geschichte. Sei es Freunschaft, Familie und Liebe, aber auch Wut, Traurigkeit und das Lachen.


Cover:
Das Cover ist verspielt und passt gut zur Geschichte.

Fazit:
Eine sehr ergreifende Geschichte nach der Suche nach Glück. Hat mir gut gefallen.

5/5 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen