Montag, 14. November 2016

Hetzjagd - Vicki Petterson


  • Taschenbuch: 352 Seiten
  • Euro 12,99
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3426517906

Verlag: Knaur TB
kaufen könnt ihr das Buch HIER
Autorin: Vicky Petteron
Übersetzer: Alexandra Baisch

Über die Autorin:
Vicki Pettersson, geb. 1972 in Las Vegas, kommt ursprünglich aus dem Fantasy-Bereich, wo sie bereits Bestsellererfolge feierte. "Swerve" ist ihr Debüt im "straight thriller". Sie lebt in Las Vegas und Dallas/Texas.

Zum Inhalt: Klappentext
Kristine ist mit ihrem Verlobten, dem Unfallchirurgen Daniel, auf dem Weg zu einer Familienfeier. Als sie in der Mojave-Wüste an einer verlassenen Raststätte haltmachen, ist Daniel plötzlich verschwunden. Nur sein Handy liegt noch auf dem Fahrersitz, und gleich darauf meldet sich ein Mann mit elektronisch verzerrter Stimme und erklärt Kristine, er würde Daniel zu Tode foltern, wenn sie nicht genau das täte, was er sage. Ein Alptraum nimmt seinen Lauf....

Meine Meinung:
Kristine und Daniel, ein verlobtes Pärchen, sind auf dem Weg zu Daniels Familie. Die Fahrt zum Alptraum, als Daniel an einer verlassenen Raststätte entführt wird. Kristine bekommt per Handy Anweisungen, was sie zu tun hat um Daniel wieder gesund und munter in die Arme schließen zu können. Dieser Thriller ist rasant und nichts für schwache Gemüter. Im Detail sind die Gemeinheiten des Entführers beschrieben. Die Protagonisten sind so genau ausgearbeitet, dass man sie vor sicht sieht. Man fühlt sich den ganzen Roman bei Kristine und hat das Bedürfnis, sie zu unterstützen. Die Geschichte nimmt eine ungeahnte Wendung, die man nicht erwartet. Aber ich will nicht zuviel verraten.

Cover:
Das Cover passt super zur Geschichte und hat tolle Farben.

Fazit:
Ein Thriller wie für mich gemacht. Für Hardcore-Thriller Fans genau das richige. Die Wendung, die das Buch nimmt ist nicht vorhersehbar und deshalb genau mein Ding. das ist das erste Buch, das ich von der Autorin gelesen habe und ich bin begeistert.

5/5 Sterne (Rezi von Eva)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen