Montag, 21. November 2016

Seelenlos - Regensilber - Band 3 - Juliane Maibach



  • Taschenbuch: 304 Seiten
  • Euro 9,90
  • ISBN-13: 978-3000541087
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren

Autorin: Juliane Maibach

kaufen könnt ihr das Buch hier:


Zum Inhalt: Klappentext
Nachdem das Himmelschwarz seine unermessliche Kraft gezeigt und Gwens Träume zerstört hat, bleibt nichts als verbrannte Asche. Dennoch will sie nicht aufgeben und klammert sich an eine Hoffnung, Tare doch noch retten zu können. So sucht sie gemeinsam mit Arell und Niris weiter nach den Splittern, aber dann zeigt sich, dass diese im Kampf zerstört worden sind... Nicht nur in dieser fremden Welt lauern Gefahren, auch Gwens Heimat wird von etwas Dunklem bedroht, das man vor langer Zeit ausgelöscht glaubte und nun den Lauf der Geschichte in beiden Welten für immer verändern könnte...
Eine Kraft wird freigesetzt, die durch nichts aufzuhalten ist und alle Beteiligten vor eine neue Herausforderung stellt.

Meine Meinung:
Endlich ging es mit der Geschichte weiter. Niris und Arell wachsen mir immer weiter ans Herz. Jeder ist für sich sehr speziell, aber sie harmonieren in der Gruppe wunderbar und es wird nie langweilig mit ihnen. Gwen kommt einfach nicht zur Ruhe, ständig werden ihr Steine in den Weg geworfen. Aber sie hat ein Kämpferherz und auch wenn sie total nett und liebenswert ist, legt man sich besser nicht mit ihr oder denen an, die ihr wichtig sind. Wir bekommen auch diesmal einen tieferen Einblick in Tares´Vergangenheit, was ich ganz großartig fand. Der Schreibstil hat mich wieder vollkommen in der Geschichte versinken lassen und die von der Autorin geschaffene Welt wird immer komplexer und magischer. Es wird intrigiert und man muß aufpassen, wem man vertraut. Die Veränderung, die mit Gwens Freundin vorging, hat mich regelecht geschockt und ich bin sehr gespannt, was hier noch alles passiert. Die Spannung ist auf einem sehr hohen Niveau, man kann sich auf keiner Seite in Sicherheit wiegen und Gwens Vater ging mir einfach nur wieder auf die Nerven. Aber ich denke, auch er weiß mehr als er zugibt. Das Ende kam wieder sehr schnell und ich hätte ewig weiterlesen können.

Cover:
Mir gefallen die Cover dieser ganzen Reihe supergut. Sie haben tolle Farben, sind magisch und doch düster, genau mein Ding.

Fazit:
Wieder einmal eine großartige Reihe mit Suchtfaktor. Überraschende Wendungen und tolle Charaktere ziehen den Leser in eine mystische Welt.

5/5 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen