Montag, 12. Dezember 2016

Die Bibliothek der besonderen Kinder - Band 3 - Ransom Riggs


  • Taschenbuch: 544 Seiten
  • Euro 14,99
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3426520273

Verlag: Knaur
kaufen könnt ihr das Buch HIER
Autor: Ransom Riggs

Über den Autor:
Ransom Riggs dreht heute Werbefilme, arbeitet als Drehbuchautor, Journalist und Fotograf.

Zum Inhalt: Klappentext
Nachdem ihre Freunde von den feindlichen Wights entführt wurden, machen Jacob und Emma sich auf eine gefährliche Suche, um sie zu und die gefangenen Ymbrynen - so nennen sich die Schutzpatroninnen besonderer Kinder - zu befreien.
Die Spur führt sie in die Zeitschleife Devil´s Acre, wo der Abschraum der Gesellschaft der Besonderen lebt, und schließlich zur geheimen Festung der Wights. Dort decken sie ein noch größeres Geheimnis aus: Caul, Miss Peregrines böser Bruder, will die sagenumwobene "Seelenbibliothek" Abaton finden und sich mithilfe der dort verborgenen Kräfte zum Herrscher der Besonderenwelt aufzuschwingen. Und Jacob ist der Schlüssel dazu...

Meine Meinung:
Jacob und seine besonderen Freunde machen Jagd auf die Wights. Alle Charaktere sind mit den jeweiligen Bänden gewachsen. Sie sind unerschrocken und mutig. Jacob gefällt mir von Mal zu Mal besser. Emma gibt ihm die nötige Kraft, die er für diese spezielle Mission so dringend braucht. Sie behält den Überblick und steht mit Rat und Tat zur Seite. Caul ist größenwahnsinnig und extrem gut dargestellt. Sharon bringt frischen Wind in die Story und gibt ihr unheimmlich viel Pepp. Bentham hat mich von Anfang an fasziniert und endlich werden einige Geheimnisse gelüftet. Seinen Worten und Geschichten habe ich gespannt gelauscht und konnte überhaupt nicht genug von ihnen bekommen. Die vom Autor geschaffene Welt ist sehr komplex und einfach nur großartig. Je tiefer man in die Story eindringt, desto phantastischer und grauenvoller wird sie. Hier werden Mut und Freundschaft mit Wahnsinn vermischt. Die Spannung ist kaum auszuhalten. In Devil´s Acre wäre ich nie im Leben ausgestiegen, aber es ist ein so faszinierender, gruseliger Ort, dass ich nicht mit Lesen aufhören konnte. Der Schreibstil ist enorm fesselnd und man wähnt sich ständig an der Seite von Jacob und Emma. Alle Bände sind wahnsinnig gut aber dieser hier ist mein liebster.

Cover:
Das Cover hat dunkle Farben, wirkt düster und bedrohlich und gefällt mir total gut.

Fazit:
Ein Pageturner der mich umgehauen hat, Grusel, Spannung und weltklasse Charaktere machen diese Trilogie zum einem absoluten Must-Read mit Suchtfaktor.

5/5 Sterne

1 Kommentar: