Montag, 20. Februar 2017

Die Perlenfrauen - Katie Agnew


  • Taschenbuch: 560 Seiten
  • Euro 9,99
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-13: 978-3453420298

Verlag: Heyne
kaufen könnt Ihr das Buch HIER
Autorin: Katie Agnew
Übersetzer: Jens Plassmann

Über die Autorin:
Katie Agnew wurde in Edinburg geboren. Sie arbeitete lange Zeit als Journalistin für Marie Claire, Cosmopolitan, Red und die Daily Mail, bevor sie sich ganz dem Schreiben von Romanen widmete. Katie lebt mit ihrer Familie in Bath. (Quelle: Verlag)

Zum Inhalt: Klappentext
Manchmal muss man alte Wunden öffnen, um sein Glück zu finden.

Zu ihrem 18. Geburtstag bekam die Schauspielerin Tilly Beaumont 1947 eine atemberaubend schöne Halskette geschenkt. Das Schmuckstück begleitete sie durch ihre ruhmreiche Karriere hindurch und zierte ihren Hals auf den glamourösesten Partys - bis sie auf einmal spurlos verschwand. Jahre später bittet Tilly ihre Enkelin Sophia, die Kette zu finden. Sophia hat gerade schmerzlich erfahren, dass man mit gutem Aussehen und dolce vita allein keine Rechnungen bezahlen kann. Die wertvolle Perlenkette könnte nun einige ihrer Probleme lösen. Aber was sind die eigentlichen Gründe für Tillys Auftrag? Und wie soll Sophia das Erbstück finden, das sie noch nie gesehen hat?

Meine Meinung:
In die Charaktere konnte ich mich sehr gut hineinversetzen. Ihre Geschichte ging mir richtig ans Herz. Es war toll, von Tilly Vergangenheit zu erfahren. Was sie schon alles erlebt hat hat mich einfach mitgerissen. Sophia fand ich auch sehr sympathisch und ihre Gefühls- und Gedankenwelt war für mich sehr greifbar. Natürlich will sieh ihrer Oma helfen, doch wie soll sie das anstellen?
Cover:
Das Cover hat wunderschöne Farben, ist total verspielt und passt ganz toll zur Geschichte.

Fazit:
Von dieser einfühlsamen und wunderschönen Geschichten bin ich ganz begeistert.

5/5 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen