Montag, 3. April 2017

Nightmares - Die Stunde der Ungeheuer - Band 3 - Jason Segel


  • Gebundene Ausgabe: 384 Seiten
  • Euro 17,99
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-13: 978-3791519494
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 11 - 12 Jahre

Verlag: Dressler
kaufen könnt ihr das Buch HIER
Autor: Jason Segel/Kirsten Miller
Übersetzer: Nadine Mannchen

Über die Autoren:
Jason Segel hatte früher selbst schreckliche Albträume - genau wie Charlie. Und genau wie Charlie hat er igendwann begriffen, dass uns unsere Ängste stark machen können, wenn wir uns ihnen stellen. Jason macht viele Sachen gerne, z.B. schauspielern, schreiben, musizieren. Zusammen mit Kirsten Miller hat er Nightmares! sein erstes Kinderbuch geschrieben. (Quelle:Verlag)

Zum Inhalt: Klappentext
Furioses Finale mit Gänsehautgarantie! Mit seinen eigenen Albträumen kommt Charlie inzwischen gut zurecht. Was aber tun, wenn man plötzlich in einen fremden Traum gerät? Seit Kurzem landet Charlie nämlich in ICKs Träumen. Dabei hatte er gehofft, dieses seltsame Zwillingsmädchen, das mit seiner Schwester die Anderwelt fast zerstört hätte, endlich los zu sein. Charlie ist sich sicher: Die beiden führen auch dieses mal nichts Gutes im Schilde.

Abschluss einer Trilogie mit Suchtfaktor und genialer Gänsehaut-Garantie von Hollywood-Star Jason Segel: Spannung, Abenteuer und Freundschaft in einer fantastischen Albtraumwelt!

Meine Meinung:
Ich konnte es kaum erwarten, erneut in Charlies Albtraumwelt hineingezogen zu werden. Die Autoren haben es doch tatsächlich wieder geschafft, den großartigen Vorgängerbänden nochmal eines draufzusetzen. Es wird immer skurriler. Charlie hat auch so schon eine Menge um die Ohren und zusätzlich landet er diesmal, warum auch immer, in ICKs Träumen. Das hätte er nun wirklich nicht auch noch gebraucht. Dann taucht auch noch jemand völlig unerwartet an seiner Schule auf und bringt eine Menge Verwirrung mit sich. Charlie und seine Freunde versuchen dem Geheimnis auf die Spur zu kommen. Die Autoren fesseln den Leser und verstehen es wunderbar mit deren Gefühlen und Ängsten zu spielen. Die Charaktere sind absolut authentisch und perfekt ausgearbeitet. Hier geschieht etwas, was bei mir nur selten vorkommt. Eine Figur, die mir eigentlich sympathisch war, lässt mich zweifeln, nur um später ihrem Handeln einen völlig uneigennützigen und wunderbaren Sinn zu geben. Ihr muß ich meine Bewunderung für ihren starken Charakter aussprechen. Dann wiederum kommen Charaktere vor, die sich plötzlich von einer ganz anderen Seite zeigen. Der Schreibstil ist gewohnt großartig und ich habe das Buch innerhalb kürzester Zeit durchgesuchtet. Die Freundschaft in Charlies Umfeld, sowie die Liebe seiner Familie sind ganz toll dargestellt und bei jeder Seite spürbar. Das gibt ihm Kraft, den Kampf gegen die Ungeheuer aufzunehmen. Der Zusammenhalt von ihm, seinem Bruder und seiner Stiefmutter hat mich oft schmunzeln lassen. Wie sie den scheinbar ahnungslosen Vater immer aus allem raushalten wollen. Die Situationskomik ist mehr als gekonnt eingesetzt. Soll mit diesem Band wirklich das Ende der Geschichte da sein? Ich hoffe nicht...

Cover:
Das Cover hat großartige Farben und ist ein echter Eyecatcher. Zusammen mit seinen Vorgängern ein echter Hingucker im Buchregal.

Fazit:
Ich wurde entführt in einen phantastischen Albtraum, wie er spannender, gruseliger und wundervoller nicht sein könnte. Ihr wollt großartige Phantasie? Hier habt Ihr sie!!!

5/5 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen