Sonntag, 27. Oktober 2013

Auktion: Urachhaus Verlag /freies Geistesleben



Diese wundervollen Kinderbücher hat uns der Urachhaus Verlag/freies Geistesleben zur Verüfgung gestellt, vielen lieben Dank hierfür. Diese Bücher werden einzeln versteigert. Das ist doch ein wunderbares Weihnachtsgeschenk.
Wer eins der Bücher möchte, einfach hier alles weitere nachlesen und dann hier
unten das Formular ausfüllen.

*******************

Baker Street Boy - Ein Dedektiv verschwindet -Anthony Read

Bei dem ersten großen Fall der Baker Street Boys kann Sherlock Holmes persönlich von Glück sagen, dass es sie gibt und eine weitere bedeutende Persönlichkeit nicht weniger. Sherlock Holmes löst auch die kniffligsten Fälle. Aber selbst er kann seine Augen und Ohren nicht überall haben. Was wäre er ohne seine Baker Street Boys unter ihrem Anführer Wiggins, der mit seinem Scharfsinn schon fast an den Meisterdetektiv heranreicht? Die sieben Boys darunter drei couragierte Mädchen haben ihr geheimes Hauptquartier in einem Keller im Hinterhof der Baker Street. Hier findet sie keiner, sie aber verfolgen unauffällig viele Spuren, wenn der große Detektiv wieder einen Auftrag für sie hat. Diesmal sollen sie einen Mann beschatten. Alles läuft wie gewünscht, bis sich der Mann am Ende einer Sackgasse buchstäblich in Luft auflöst. Aber noch alarmierender ist, dass kurze Zeit später auch Sherlock Holmes verschwindet.


Die kleine Elfe kann nicht schlafen - Daniela Drescher

Die kleine Elfe Flirr ist überhaupt nicht müde. So beschließt sie, ein wenig durch die nächtliche Natur zu schweben. Unterwegs trifft sie einmal abgesehen vom Sandmann! viele andere Wesen, die dasselbe Problem haben: die Füchsin mit ihren Jungen, ein einsames Käuzchen, eine Zwergenfamilie. Aber dann erscheint der Nachtfalterprinz und lädt sie zum Mittsommernachtsball auf der Elfenwiese ein.Wenn das nicht müde macht Ein weiteres wunderschönes Bilderbuch der beliebten Illustratorin Daniela Drescher nicht nur als Gutenachtgeschichte bestens geeignet


Vom Wolf, der lieb sein wollte - Mei Matsuoka

Der Wolf ist empört! In all seinen Büchern ist immer nur vom "Bösen Wolf" die Rede. Also schreibt er die Geschichte vom lieben Wolf, der sich vornimmt, der Welt zu beweisen, dass seine Spezies verkannt wird. Aber ist es wirklich so leicht, aus seiner Haut herauszukommen?
Mit augenzwinkerndem Humor und einer ebenso charmanten wie eindrücklichen Bildsprache erzählt Mei Matsuoka diese Geschichte von einem Wolf, der auszog, der Welt das Fürchten abzugewöhnen.


Die Prinzessin mit den roten Haaren - Paul Biegel

Die Rote Prinzessin wird entführt und alles steht Kopf!
Ausgerechnet an dem Tag, als sie sich ihrem Volk mit 12 Jahren
erstmals zeigen soll. Drei derbe Gesellen die Räuber Holz, Bolz
und Schwanenstolz vollbringen das Entführungskunststück.
Aber nur zur Hälfte. Denn die Rote Prinzessin, feurig wie ihre Haare,
lässt sich nicht einfach so wegsperren. Sie ist von Kopf bis Fuß
eine Hoheit: aufmüpfig und durchsetzungsfähig. Sie geht in dieser
rasanten Abenteuergeschichte ihren Weg, allen Hindernissen zum Trotz.
Starke Dialoge, groteske Situationen, satirische Seitenhiebe, eine starke
Dosis Humor und nicht zuletzt die Wahrhaftigkeit der Hauptfiguren
garantieren auch bei diesem Buch von Paul Biegel ein hohes Maß an
Lesegenuss, der durch die kongenialen Illustrationen der
niederländischen Künstlerin Linde Faas noch gesteigert wird.

Akhil Kakerlake und Neena Stinkefisch - Marie-Thérèse Schins

Mit Schwung und Einfühlung erzählt Marie-Thérèse Schins die Geschichte eines Mädchens und eines Jungen im heutigen Indien, die aus den engen Konventionen ihrer Familien ausbrechen wollen. Da ist Neena, die Tochter eines Muscheltauchers. Wenn es nach ihrer Großmutter ginge, müsste Neena nach der 6. Klasse die Schule abbrechen, sich in Hausarbeit üben und möglichst bald heiraten. Von wegen! Neena liest Zeitung, Neena will lernen, sie möchte schwimmen gehen wie die Touristenmädchen und sich selbst einen Mann aussuchen.
Und Akhil? Er sollte Kokosnusspflücker werden, wie sein Vater. Doch Akhil zieht sich gern an einen einsamen Ort zurück, um sich seine eigenen Gedanken zu machen. Er ist in die 18-jährige schöne Ambeli verliebt. Und Akhil will Lehrer werden. Was für ein Glück, dass er Neena durch das Busfenster entdeckt hat

Denni, Klara und das Haus Nr. 5 - Brigitte Werner und Birte Müller

Brigitte Werner, die Autorin des heiß geliebten und so erfolgreichen Kinderbuchs "Kotzmotz der Zauberer", hat eine neue Geschichte für Kinder geschrieben: über das Anderssein und den Umgang damit. Und über eine Freundschaft, die vieles verändert selbst Menschen, von denen man es nie geglaubt hätte.

Weitere Bücher unserer Aktion findet ihr auf folgenden Blogs:


 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen