Mittwoch, 19. September 2018

Micky Maus Magazin - 19/2018 - Disney













© Egmont Ehapa Media

Zum Inhalt: 
Seit mehr als 60 Jahren bietet das Micky Maus Magazin tolle redaktionelle Inhalte wie Film- und Freizeit-Tipps. Gewinnspiele, Rätselspaß und das tolle Extra bieten jede Woche Abwechslung und Action! Für Kids von 8 bis 12 Jahren!
Diesmal erhalten Sie ein Abenteuer -Set mit Kompass, Lupe, Pfeife und Taschenlampe, dazu gibt es Match Attax-Karten von Topps. Außerdem fängt in dieser Ausgabe das große Abenteuer mit den DuckTales an! Für die Sammler gibt es in den kommenden vier Ausgaben jeweils ein cooles DuckTales Comic-Sonderheft als Beilage.

In 7 Comic Geschichten erleben wir Abenteuer mit Donald, Gustav Gans, Onkel Dagobert, Micky und Goofy. Auf der Suche nach dem Mondgold, machen unsere Enten Bekanntschaft mit Außerirdischen. Donald und Gustav liefern sich ein Battle in luftiger Höhe. Und Goofy hat einen neue Job als Leuchtturmwärter. Spannend, lustig und sehr entig.

5/5 Sterne

DuckTales Band 1 und 2 - Lustiges Taschenbuch - Disney














© Egmont Ehapa Media

Verlag: Egmont Ehapa Media
Euro: je 7,99
Autor: Walt Disney

Mark Forster in Entenhausen und die DuckTales als neue Comic-Sonderedtionen. Die beliebten DuckTales-Geschichten sind zurück! Mit ihnen im Gepäck: Sänger Mark Forster als duckifizierte Ente im Entenhausen-Kosmos. Egmont Ehapa Media feiert die neuen DuckTales TV-Folgen gleich mit einer doppelbändigen Spezial-Edition von Walt Disney Lustiges Taschenbuch, mit vier Ausgaben des Micky Maus-Magazins plus DuckTales-Sonderbeilage und zwei Ausgaben Micky Maus präsentiert: Duck Tales.

Zum Inhalt: Klappentext
Es gibt Neues, Altbekanntes, aus Entenhausen: Die DuckTales sind wieder da!
Freuen Sie sich auf viele aufregende Schmökerstunden mit Dagobert Duck, Tick, Trikc und Track, Nicky der Enkelin seiner Haushälterin Frieda, Quack dem Bruchpiloten und Doofy!
Mit den besten DuckTale Geschichten aller Zeiten und einer deutschen Erstveröffentlichung.

Meine Meinung:
Ich liebe ja die DuckTales Geschichten. Ich habe die beiden LTB´s regelrecht verschlungen. Gundel Gaukeley ist eine meiner absoluten Lieblingsfiguren und sie macht hier Onkel Dagobert das Leben so richtig schwer. Dieser zeigt enorm viel Herz und lässt bietet dieser gemeinen Hexe die Stirn. Auch der Glückszehner zeigt uns, dass er sehr wohl seinen eigenen Willen besitzt. Quack meistert eine souverän eine Bruchlandung nach der anderen. Natürlich darf auch Onkel Dagoberts Erzrivale Mac Moneysack nicht fehlen. Dieser dreht diesmal im ganz großen Bösewicht-Stil auf. Ein Abenteuer jagt das nächste und beschert uns großartige Unterhaltung.

5/5 Sterne




Micky Maus feiert 90. Geburtstag!

© Disney


HAPPY BIRTHDAY, MICKY !!!

Vor 90 Jahren begann Micky in seinem ersten Film "Steamboat Willie" die Welt zu verzaubern. Das muß natürlich gefeiert werden. Ab dem 01. Oktober 2018 feiert Disneyland Paris deshalb 90 Jahre Micky für 90 Tage. Die Besucher dürfen sich in dieser Zeit auf eine neue Show und besondere Attraktionen freuen. Die eigens zu diesem Anlaß kreierte Show Mickey´s PhilharMagic feiert am 01. Oktober Premiere. In dieser rund 20-minütigen Bühnenshow nehmen Micky und Donald ihr Publikum mit auf eine musikalische Reise durch die beliebtesten Disney-Klassiker, von Arielle die Meerjungfrau über Aladdin bis hin zu Der König der Löwen.

Am 18. November zu Mickys Geburtstag wartet dann noch eine ganz besondere, aber noch geheime Überraschung auf die Besucher des Disneyland Paris.

Aber auch zur Halloween- und Weihnachtssaison bekommt Micky eine besondere Rolle. Zu Halloween (01.10. -04.11.2018) zieht er mit einem brandneuen Festwagen bei der farbenfrohen Halloween-Parade durch den DisneylandP Park. Und ab dem 10. November tritt er zusammen mit einer Live-Band bei Mickey´s Christmas Big Band mehrmals täglich auf. Natürlich ist auch jedes der fünf Themenländer des Disneyland Parks mit passenden Dekorationen sowie farbenfrohen, festlichen Kuchen geschmückt.

Das wird mal wieder superkalifragilistikexpialingetisch gigantisch, lasst euch diese Party nicht entgehen.


Alle Infos zur weltgrößten Micky Party findet ihr hier
http://saison-veranstaltungen.disneylandparis.de/mickey90/

WERBUNG!!

Dienstag, 18. September 2018

Dein Wille geschehe -Joe O´Loughlins 4. Fall - Michael Robotham

© Goldmann
Verlag: Goldmann
Euro: 9,99
Autor: Michael Robotham
Übersetzer: Christian Lutze

Über den Autor:
Michael Robotham wurde 1960 in New South Wales, Australien, geboren. Er war lange als Journalist tätig, bevor er sich ganz der Schriftstellerei widmete. Mit seinen Romanen stürmt er regelmäßig die Bestsellerlisten und wurde bereits mit mehreren Preisen geehrt, unter anderem mit dem renommierten Gold Dagger. Michael Robotham lebt mit seiner Frau und seinen drei Töchtern in Sydney. (Quelle: Verlag).

Zum Inhalt: Klappentext
Auf der Clifton Bridge in Bristol steht eine nackte Frau, ein Handy am Ohr. Sie wirkt ferngesteuert, willenlos - und springt in den Tod. Wurde die Frau von ihrem Anrufer in den Selbstmord getrieben? Als eine Freundin der Toten erfroren aufgefunden wird, unbekleidet und mit einem Handy zu ihren Füßen, versteht Psychotherapeut Joe O´Loughlin, dass hier ein Experte für Menschenmanipulation am Werk sein muss. Gemeisam mit Detective Inspector Vincent Ruiz versucht er dem "Seelenbrecher" auf die Spur zu kommen und ahnt nicht, dass er selbst bereits ins Visier des Mörders geraten ist....

Meine Meinung:
Eine Frau steht nackt auf der Brücke mit einem Handy in der Hand und springt in den Tod. Joe O´Loughlin, ein Psychologe, konnte den Sprung nicht verhindern. Kurz darauf wird eine weitere Frau Tod aufgefunden. Ebenfalls nackt, an einen Baum gefesselt und erfroren. Es war die beste Freundin der ersten Toten. Das ist kein Zufall. Gemeinsam mit seinem Freund Vincent Ruiz gehen die beiden auf Tätersuche, dabei kommen einige düstere Geschichten ans Licht. Werden sie den Fall aufklären? Wird es noch weitere Tode geben oder können sie den Täter rechtzeitig fassen?
Superspannend und nichts für schwache Nerven! Ganz nach  meinem Geschmack. Die Hauptfiguren sind toll beschrieben und man kann sich perfekt auf die Geschichte einlassen. Die Tatorte und die Morde gehen unter die Haut.
Cover:
Das Cover zieht sofort die Blicke auf sich, es ist bedrohlich und düster.

Fazit:
Die Story ist gut durchdacht und ich konnte das Buch nicht weglegen. Ganz großes Lob an den Autor.

5/5 Sterne (Rezi von Eva)

Das Taschenbuch der Ottifanten - Otto Waalkes

© Heyne
Verlag: Heyne
Euro: 10,00
Autor: Otto Waalkes

Über den Autor:
Otto Waalkes, geb. 1948 in Emden, Ostfriesland, lebt in Hamburg und ist einer der erfolgreichsten Komiker Deutschlands. Bereits während seines Studiums an der Hochschule für Bildende Künste trat er in kleinen Clubs auf. 1972 produzierte er seine erste LP, es folgten unzählige Goldene Schallplatten, TV-Shows, Bücher in Millionenauflage, Filme mit Rekordbesucherzahlen. Dafür gabs zahlreiche Auszeichnungen. Fehlt nur noch ein Literaturpreis. (Quelle: Verlag)

Zum Inhalt: Klappentext
"Glaubst du, dass es im All intelligentes Leben gibt?"
-"Nein."
-"Aber vielleicht Offifanten?"
-"Das schon eher!"

Die Ottifanten sind zurück! Und erleben so manches Abenteuer. Werden die beiden Freunde es je von der einsamen Insel herunterschaffen? Kann Superfant die hilflose Maid rechtzeitig befreien? Wird Herr Meier je seinen Führerschein bestehen? Kann der Hofnarr den König doch noch zum Lachen bringen? Wird Agent Otti 1 den "Mann mit den 1000 Masken" schnappen? Kann Häuptling "Krummer Rüssel" seine Freunde vor den Bleichgesichtern warnen?
Unterhörte Geschichten, unsägliche Diagloge - für alle Freunde des ungepflegten Humors!

Meine Meinung:
Es ist soweit, die Ottifanten erobern die Bücherwelt. Und sie sind überall! Nichts und niemand ist vor ihnen sicher. Zum Glück! So erleben wir Superfant bei seinen phantastischen Abenteuern, müssen zusehen, wie der Hofnarr immer wieder kläglich scheitert bei dem Versuch, den König zum Lachen zu bringen. Und der Dschinn-Fant zeigt uns, wie man seinen fliegenden Teppich durch eine Waschanlage manövriert. Ich habe Tränen gelacht, bei diesen Comic-Szenen. Die Ottifanten liebe ich seit meiner Kindheit und sie schaffen es immer wieder, meine Laune zu heben. Oft sind sie derbe, sehr von sich überzeugt, tollpatschig und einfach nur liebenswert.

Cover:
Das Cover ziert den Meister selbst umgeben seiner sympathischen Dickhäuter. Gefällt mir sehr gut.

Fazit:
Ein absolutes MUSS für alle Fans und ein brutaler Angriff auf unsere Lachmuskeln.

5/5 Sterne

Montag, 17. September 2018

Jubiläumsband - 90 Jahre Micky Maus - Walt Disney - HAPPY BIRTHDAY

© Disney

Verlag: Egmont Comic Collection
Euro: 25,00
Autor: Walt Disney

Zum Inhalt: Klappentext
Jeder liebt Micky Maus! Er ist DIE Comic-Ikone schlechthin, die runden schwarzen Ohren erkennt man auf Anhieb. Am 18. November 2018 nun wird er 90! An diesem Tag im Jahre 1928 nämlich hatte Micky seinen ersten Auftritt, damals im Kino in "Steamboat Willie" - dem ersten einer größeren Zuschauerschaft zugänglichen Zeichentrickfilm mit Ton. Zu seinem Jubeltag haben es sich viele bekannte Stars nicht nehmen lassen, ihre ganz persönlichen Glückwünsche an Micky einzuschicken - ein paar davon finden sich bereits auf dieser Seite. Speziell für dieses Jubiläumsalbum wurden einige der besten Maus-Comics ausgewählt und nach Themen strukturiert. Neben einem Vorwort zum Thema "Happy Birthday, Micky" erläutern redaktionelle Seiten die Entwicklung der Figur.

Meine Meinung:
Der Jubiläumsband startet natürlich mit prominenten Glückwünschen, klar, Micky liebt ja jeder. Er erfreut uns hier mit tollen, witzigen Abenteuern. Er wandelt auf den Spuren Robin Hoods (gezeichnet von Floyd Gottfredson, der Mickys Werdegang maßgeblich  mitgestaltet hat) und lernt dabei die hübsche und hitzige Minerva kennen. Macht zusammen mit Goofy eine super Figur als Lokführer und hat hierbei seine liebe Not mit Ganoven. Zudem macht ihm noch ein elektrischer Käfer das Leben schwer. Natürlich darf auch eine Geschichte mit Mickys guten Freund Gamma nicht fehlen. Zusammen erleben die beiden ein Weltraumabenteuer, das uns Lesern die Lachtränen in die Augen treibt. Auch Kater Karlo lässt es sich nicht nehmen, unsere Geburtstagsmaus in seinem Jubiläumsband mächtig zu ärgern. Aber so als Lieblingsfeind, darf er das auch. Und zum Schluß gibts einen dicken Geburtsagsschmatzer von Minnie und UNS.

Happy Birthday, Micky, ganze 90 Lenze, noch so topfit und um keinen Tag gealtert. Du verzauberst unsere Welt immer wieder aufs Neue!

5/5 Sterne

Bad Friends - Was habt ihr getan? - Gilly Macmillan

© Knaur Verlag

Verlag: Knaur TB
Euro: 14,99
Autorin: Gilly Macmillan
Übersetzer: Maria Hochsieder

Über die Autorin:
Gilly Macmillan studierte Kunst und Kunstgeschichte in Bristol und London, arbeitete für The Burlington Magazine und verschiedene Kunstgalerien sowie als Dozentin für Fotografie. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in Bristol. (Quelle: Verlag)

Zum Inhalt: Klappentext
Heimlich haben sie sich nachts davongeschlichen, wie Jungen das eben manchmal tun: Abdi Mahal und Noah Sadler, die beste Freunde sind, seit Abdi, der Flüchtling, Noahs Schule in Bristol besucht. Doch in dieser Nacht wird Noah bewusstlos aus dem Feeder Canal gezogen, und aus dem traumatisierten Abdi ist kein Wort herauszubekommen. Während Noah im Koma liegt und um sein Leben kämpft, soll Detective Jim Clemo möglichst taktvoll ermitteln - denn Fremdenfeindlichkeit brodelt unter der glänzenden Oberfläche der Stadt Bristol. Wie konnte es zu dieser Katastrophe kommen, die das Leben beider Freunde und ihrer Familien zu zerstören droht?
Alles scheint davon abzuhängen, dass einer der beiden Jungen endlich spricht. Doch der eine kann es nicht. Und der andere wird es nicht tun.

Meine Meinung:
Abdi und Noah sind zwei fünfzehnjährige beste Freunde, die aus sehr unterschiedlichen Familien stammen. Abdi, ein Flüchtlingsjunge aus Somalia und Noah, der aus Bristol stammt. Noah, der schwer krebskrank ist, bittet Abdi um einen Gefallen. Abdi schlägt diese Bitte ab und versucht Noah davon abzubringen. Doch dann Fällt Noah in den Fluss. Als er aus dem Kanal gezogen wird, wird er in ein künstliches Koma versetzt. Der einzige, der etwas zu dem Vorfall sagen könnte, ist Abdi. Doch der steht unter Schock und redet nicht mehr.
Inspektor Jim Clemo wird mit dem Fall beauftragt und versucht durch Zeugenaussagen den Fall zu rekonstrurieren. Dadurch erfährt man auch so einiges von den Familien der beiden Jungs. Allerdings wird erst am Ende des Buches klar, wie alles zusammenhängt. Die Erzählweise der Autorin hat mir gut gefallen, denn es wird aus verschiedenen Sichten geschildert. Die Protagonisten sind gut beschrieben und es bleibt die ganze Zeit über spannend.

Cover:
Das Cover ist düster und passend ganz klasse zur Geschichte. Es wirkt sehr bedrohlich.

Fazit:
Das Thema Flüchtlinge wird auf schonungslose Weise beleuchtet. Was ich sehr interessant fand. Und dass der Lesser erst am Schluss erfährt, warum alles so passiert ist, finde ich toll. Diesen Thriller kann ich nur empfehlen.

5/5 Sterne (Rezi von Eva)