Samstag, 24. Mai 2014

Alice im Zombieland - Gena Showalter


Verlag: Darkiss (Mira Taschenbuch)
kaufen könnt ihr das Buch HIER
Autorin: Gena Showalter

Über die Autorin:
New York Times und USA Today Bestseller-Autorin Gena Showalter gilt als neuer Shooting Star am romantischen Bücherhimmel des Übersinnlichen. Ihre Romane erobern nach Erscheinen die Herzen von Kritikern und Lesern gleichermaßen im Sturm.

Zum Inhalt:
Alice Bell´s Leben ändert sich an ihrem 16. Geburtstag schlagartig. Sie sieht eine Wolke in Form eines Kaninchens. Kurz darauf werden sie, ihre Schwester und ihre Eltern von Zombies angegriffen. Alci überlebt als Einzige. Sie zieht zu ihren Großeltern und fängt an einer neuen Schule an. Um ihre Familie zu rächen will Ali lernen gegen diese Monster zu kämpfen. Um zu Überleben muß sie Cole Holland vertrauen. Ein sehr undurchsichtiger Mitschüler, aber nur er weiß wir man gegen Zombies kämpft. Doch auch er hat Geheimnisse.

Meine Meinung:
Wow, was für ein Buch. Ich war von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt von der Geschichte. Ich habe es in einem Rutsch durchgelesen. Ali ist ein ganz toller Charakter. Freundlich, liebt ihre Familie und will einfach nur ein normaler Teenager sein. Ihre Wut, als sich ihr Leben schlagartig ändert, hat die Autorin klasse beschrieben und man konnte sich als Leser in ihre Gefühlswelt richtig gut reinversetzen. Erstaunlich reif für einen so jungen Menschen kämpft sie wie ein Löwe und verliert dabei nie ihr Ziel aus den Augen. Cole, ein geheimisvoller, tätowierter Bad Boy, der seine eigenen Kämpfe auszutragen hat. Und doch verbindet ihn mit Ali mehr, als sich beide eingestehen wollen. Kat, Ali´s Freundin hat es mir besonders angetan. Erst dachte ich, sie ist voll das Biest, aber irgendwie kommt sie durch ihre eigene Art sehr liebenswürdig rüber. Die Charaktere sind alle durch die Bank weg sehr glaubwürdig und toll ausgearbeitet. Es kommen Wendungen vor die der Leser nicht erwartet. Die Spannung bleibt bis zum Ende auf einem hohen Level. Die Autorin hat mit viel Phantasie Untote geschaffen, die sehr interessant sind und eine nervenaufreibende Geschichte bieten. Die dramatischen Szenen werden hier sehr gekonnt platziert und es geschieht immer etwas sehr Unvorhersehbares, das die Geschichte so spannend macht.

Cover:
Ein traumhaft schönes Cover und ein richtiger Eyecatcher im Bücherregal, durch die Farben ist die Stimmung des Buches genial eingefangen.

Fazit:
Dieses Buch gehört definitiv zu meinen Lesehighlights. Zum Glück muß ich nicht mehr lange auf die Fortsetzung warten. Denn schon im Juli dieses Jahres erscheint "Rückkehr ins Zombieland".

5/5 Sterne

Kommentare:

  1. Huhu!
    Schöne Rezi :)
    Ich hab das Buch auch noch vor mir, das muss ich unbedingt bald lesen!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  2. hey hey,
    dankeschöööööön :D
    Ja, mach das, ich kann es nur empfehlen, tolle Geschichte.
    Sonnige Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen