Sonntag, 17. Januar 2016

Im Spiegel ferner Tage - Kate Riordan


  • Taschenbuch: 544 Seiten
  • Euro 9,99
  • ISBN-10: 3453417992
Verlag: Heyne
kaufen könnt ihr das Buch HIER
Autorin: Kate Riordan
Übersetzerin: Heike Holtsch

Über die Autorin:
Kate Riordan lebt in Cheltenham. Sie ist freie Journalistin und schreibt unter anderem für den Guardian und Time Out.

Zum Inhalt: Klapptext
London, 1932. Als die 21-jährige Alice ungewollt schwanger wird, schickt ihre Mutter sie auf ein Gut im malerischen Gloucestershire, um den Namen der Familie zu schützen. Fasziniert von dem verwunschenen Anwesen erwacht Alices Neugierde, und sie erfährt von dem tragischen Los der einstigen Gutsherrin Elizabeth. Das Geheimnis um die schöne Frau berührt sie auf eigentümliche Weise, und Alice begibt sich auf Spurensuche. Sie entdeckt eine große Liebesgeschichte - und einen schlimmen Verrat …

Meine Meinung:
Die Autorin hat einen sehr bildhaften Schreibstil und kann sich wunderbar in die Geschichte hineinträumen. Diese Familiensage hat sehr schnell  meine Neugier geweckt.Man fühlt sich in der Zeit zurückversetzt und ich hatte oft ein etwas beklemmendes Gefühl. Elizabeth und Alice leben in einer Zeit, in der die Frauen noch eine untergeordnete Rolle spielen. Doch Alice ist nicht ganz so passiv und versucht sich aufzubegehren. Ich hätte mir gewünscht, dass die Liebegeschichte etwas mehr Paltz gehabt hätte. Elizabeth tat mir die ganze Zeit leid, da sie an ihrer Situation nicht wirklich was ändern konnte und ihrem Mann hilflos ausgeliefert ist. Die Charaktere sind aber gut beschrieben und kamen mir sehr echt vor. Durch den Persepktivenwechsel ist es der Autorin gelungen, keine Langeweile aufkommen zu lassen. Knirschende Treppenstufen und sehr düstere Geheimnisse sorgen für Spannung. Und die schaurig schöne Landschaftsbeschreibung lässt die richtige Lesestimmung aufkommen.

Cover:
Das Cover ist toll, schöne, ansprechende Farben und total verspielt. Es gibt soviel darauf zu entdecken.

Fazit:
Ein bildhafter Schreibstil lässt uns in eine gefühlvolle, schöne Geschichte eintauchen.

4/5 Sterne


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen