Sonntag, 18. Dezember 2016

Das Buch von Kelanna, Band 1 - Ein Meer aus Tinte und Gold -Traci Chee


  • Gebundene Ausgabe: 496 Seiten
  • Euro 17,99
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-13: 978-3551583529
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren

Verlag: Carlsen
kaufen könnt ihr das Buch HIER
Autorin: Traci Chee
Übersetzer: Sylke Hachmeister

Über die Autorin:
Traci Chee studierte Literatur und Kreatives Schreiben in Santa Cruz und San Francisco. Sie liebt Buchkunst, Kunstbücher und Gedichte, versucht sich aber auch im Klavierspielen und der Eiermalerei. Mit ihrem blitzschnellen Hund lebt sie in Kalifornien. "Ein Meer aus Tinte und Gold" ist ihr Jugendbuchdebüt. (Quelle: Verlag)

Zum Inhalt: Klappentext
Seit Sefias Vater ermordet wurde, kämpft sie mit ihrer Tante Nin ums Überleben. Aber dann wir Nin entführt und die einzige Spur zu ihr ist ein Buch: ein scheinbar nutzloser Gegenstand in einem Land, in dem fast niemand um die Existenz des geschriebenen Wortes weiß. Doch kaum berührt Sefia das makellose Papier, spürt sie eine magische Verbundenheit und lernt die Zeichen zu deuten. Sie führren sie nicht nur auf eine gefährliche Reise, sondern auch an die Seite eines stummen Jungen, der selbst voller Geheimnisse steckt. Gemeinsam wollen sie Nin finden - und den Tod von Sefias Vater rächen.

Meine Meinung:
Der Einstieg in das Buch fiel mir etwas schwer, diese Welt konnte mich nicht gleich packen. Viele wechselnde Handlungsorte und sehr viele Details, haben keinen richtigen Lesefluß aufkommen lassen. Nach ein paar Seiten, hatte mich die Handlung aber im Griff und ich war sehr neugierig darauf, wie es weitergeht. Häufig wechselnde Handlungsorte und einige Handlungsstränge, hier muß man aufpassen, dass man den Faden nicht verliert. Leider ging das stellenweise auch auf Kosten der Spannung. Dann wiederum faszinierende Details und großer Ideenreichtum der Autorin. Hoffnung und Freundschaft werden ebenso vermittelt, wie große Brutalität, Kämpfe und Tod. Das schafft eine ganz eigenwillige Atmosphäre. Die Charaktere fand ich toll dargestellt und ich konnte mich in Sefias Gefühlswelt total gut hineinversetzen und viele ihre Handlungen absolut nachvollziehen. Meine Gefühle wechselten ständig hin und her. Auch fand ich die Momente zwischen Sefia und Archer sehr rührend und emotional. Die Autorin beschreibt alles sehr ausgefallen und das lässt keinen leichten oder flüssigen Schreibstil zu. Ich hatte streckenweise zu kämpfen, da mir dadurch die Stimmung der Story etwas entglitt. Das Ende kann dann überraschend und hat meine Neugier erneut geweckt.

Cover:
Das Cover ist traumhaft schön und ein absoluter Eyecatcher. Die Aufmachung des ganzen Buches ist einfach nur wundervoll.

Fazit:
Tolle Charaktere und traumhaft schöne Details in der Gestaltung des Buches. Etwas mehr Fokus auf die Spannung gelegt und ich hätte darin versinken können.

3/5 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen