Dienstag, 21. Juli 2015

Huch! Gänsehaut in Entenausen - Enthologie Band 10


  • Gebundene Ausgabe: 448 Seiten
  • Euro: 15,00
  • ISBN-10: 377043479X

Verlag: Egmont Comic Collection
kaufen könnt ihr die Enthologie HIER

Zum Inhalt: Klapptext
Schauder! Fröstel! Brrrr ...Es weht ein eisiger Wind durch Entenhausen. ENTsetzliche Kreaturen treiben ihr Unwesen und unheimliche Ungeheuer sorgen für Unruhe. Dieses Buch versammelt die schauerlichsten Schauergeschichten aus Entenhausen und sorgt mit seinen federsträubenden Gruselgeschichten garantiert für Gänsehaut in Entenhausen.

Meine Meinung:
In dieser Enthologie geht es richtig gruselig zu. In den Geschichten:

- Das Goldadermonster
- Rückkehr zur Horrorinsel
- Gefahr aus der Tiefe
- Der Schatz der Armada
- Die elektronische Geisterstunde
- Das Ungeheuer von Lago Paradiso
- Die Talerrevolte
- Mausensteins Monster (Diesen Titel hier finde ich absolut großartig, grins)
- Die Gitarren der Horror-Mountains
- Gespeist wird um Mitternacht
- Der Geisterschal
- Der orientalische Rauch
- Vertreter habens schwer
- Das famose Sauriermoos

schaffen es unsere Entenhausener, dass uns beim Lesen die Haare, verzeihung: Federn, zu Berge stehen. Mit viel Mut, Witz und Tollpatschigkeit stellen sie sich jeder Gefahr und meistern sie mal mehr mal weniger gut. Donald treibt Onkel Dagobert in den Wahnsinn, Micky beweist wieder einmal aufs Neue, was für ein fabelhafter Detektiv er ist. Tick, Trick und Track haben ihre liebe Not mit ihrem eigensinnigen Onkel, weil der Schnatterich immer alles besser weiß. Ich liebe diesen gebundenen Comics, sind echte Eyecatcher und machen sich wunderbar im Bücherregal. Auf jeden Fall bescheren sie uns in diesen Abenteuern wieder beste Unterhaltung und unbegrenzten Lesespaß. Gänsehaut garantiert (und auch gewollt, natürlich!)  Man will einfach ALLE haben.

5/5 Sterne (oder sollte ich schreiben: Federn?)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen