Sonntag, 3. April 2016

Mea Suna - Seelentod - Band 4 - Any Cherubim

  • Taschenbuch: 434 Seiten
  • Euro 11,99
  • ISBN-10: 1530331986
Autorin: Any Cherubim
kaufen könnt ihr das Buch HIER

Zum Inhalt: Klapptext
Der 4. und letzte Band der Mea Suna Reihe "Ich atme, esse und schlafe, um zu funktionieren - mehr nicht. In mir ist so viel Schmerz, so viel Dunkelheit - so viel Seelentod." Man sagt, die Zeit heilt alle Wunden, aber eine zerstörte Seele zu heilen ist unmöglich! Alles was Jade liebte und alles, woran sie je glaubte, wurde ihr genommen. Die Padres befürchten, Jade wäre eine Gefahr für die Menschheit und für sich selbst. Deshalb halten sie sie auf Grace Island gefangen. Ihre dunkle Gabe scheint die einzigste Verbündete zu sein. Kann Jade, gemeinsam mit ihr, die Menschen, die sie liebt, retten?

Meine Meinung:
Ich war sofort wieder in der Geschichte drin und wurde von ihr gefangen genommen. Jade wird mit jedem Band erwachsener und abgehärteter. Sie beherrscht das Spiel der Padres mittlerweile selbst perfekt. Sie kämpft für die die sie liebt und ihre Feinde sollten sie nicht unterschätzen. Die Entschlossenheit von Jade hat mich enorm beeindruckt und sie ist sehr clever. Luca wirkte mal wieder sehr geheimnisvoll und bei ihm habe ich auch wieder in diesem Band das Gefühl, dass er noch lange nicht alles von sich preisgibt. Das macht diesen Charakter so faszinierend und geheimnisvoll. Auch mein zuckersüßer Gavin mischt wieder kräftig mit und dieser steckt sowieso mit Luca unter einer Decke. Die Geschichte hat ein unglaubliches Tempo und man kann sich als Leser nie, aber wirklich NIE, in Sicherheit wiegen. Kaum fängt man an sich beim Lesen etwas zu entspannen, passiert der nächste Knaller. Und dann natürlich wieder so einer, mit dem absolut nicht rechnet. Man erlebt eine Achterbahn der Gefühle und die Spannung ist seitenweise fast unerträglich. Der Schreibstil ist fesselnd und man kann sich toll in die Charaktere hineinversetzen.

Cover:
Das Cover sticht mit seiner wundervollen Farbe und der Aufmachung sofort ins Auge und mehr sehr neugierig auf die Geschichte.

Fazit:
Ein Ereignis jagt das nächste und die Charaktere beherrschen, das Spiel den Leser zu unterhalten, perfekt. Ein würdiger Abschluß einer großartigen Reihe.

5/5 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen