Dienstag, 10. Januar 2017

Phase Null - Die Auserwählten - Das Prequel zur Maze-Runner-Trilogie - James Dashner


  • Gebundene Ausgabe: 440 Seiten
  • Euro: 19,99
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-13: 978-3551520777
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 13 Jahren

Verlag: Chicken House
kaufen könnt ihr das Buch HIER
Autor: James Dashner
Übersetzer: Ilse Rothfuss

Über den Autor:
James Dashner wuchs in einer Kleinstadt in Georgia, USA, auf. Der dichte Wald in dieser Gegend lieferte ihm bereits als Kind viele Ideen für seine späteren Geschichten. Dasher lebt mit seiner Frau und seinen vier Kindern inmitten der Rocky Mountains, behauptet er zumindest. (Quelle: Verlag)

Zum Inhalt: Klappentext
Du weißt, was im Labyrinth in der Brandwüste und der Todeszone passiert ist?
Ganz sicher nicht!
Sie sind die Auserwählten. Dazu erkoren, eine Welt zu retten, die längst verloren scheint. Sie sind die Zukunft der Menschheit und ihre einzige Hoffnung. Das glauben sie zumindest. Denn noch ahnen sie nichts von geheimen Allianzen, schockierenden Geheimnissen und unverzeihlichen Lügen. Sie wissen nur, dass sie von ANGST auf die erste Phase des Experiments vorbereitet werden.
Das macht die Auserwälhten zu Freunden - und damit beginnt der Verrat an Thomas.

Der Abschluss der Bestseller-Serie!

Meine Meinung:
Es handelt sich hier bei diesem Buch um die Vorgeschichte zur Maze-Runner-Trilogie.
Die Organisation ANGST wird gegründet, da das Ende der Welt naht. In deren Hauptquartier wächst Thomas auf, über dessen Kindheit berichtet wird. Wir bekommen sehr viele Hintergrundinformationen zu den ersten drei Bänden. Das fand ich ganz toll, da man so noch tiefer in die Geschichte einsteigen konnte. Der Autor baut sehr viel Spannung auf und dank dieser und seines tollen Schreibstils, wird man komplett an die Geschichte gefesselt. Ich fand es spannend, mehr über Thomas herauszufinden. Denn auch seine Geschichte hält die ein oder andere Überraschung bereit. Allgemein sind die Charaktere sehr vielschichtig und authentisch. Man bekommt tiefe Einblicke in die Zeit vor dem Labyrinth und man kann die ganzen Intrigen, mit diesen Infos, auch besser verstehen.

Cover:
Das Cover hat eine klare Struktur und sticht sofort ins Auge. Es hat mich sehr neugierig auf seinen Inhalt gemacht.

Fazit:
Der Autor hat hier eine actiongeladene und sehr spannende Welt mit einer düsteren Atmosphäre geschaffen. Ich bin total begeistert.

5/5 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen