Montag, 4. Dezember 2017

White House Princess - Desaster - Band 1 - Any Cherubim


  • Format: Kindle Edition (28. November 2017)
  • Dateigröße: 2616.0 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 312 Seiten
  • Verlag: BookRix 

kaufen könnt ihr das Buch HIER
Autorin: Any Cherubim

Zum Inhalt: Klappentext
Von Fotografen verfolgt und von der Presse durch den Kakao gezogen, versucht die junge Präsidententochter Leni, ein normales Studentenleben zu führen. Kopflos trifft sie Entscheidungen, die immer wieder Ärger einbringen.
Ihr Beziehungsstatus: Es ist kompliziert..

Wie hätte sie damit rechnen können, dass ausgerechnet Luke Carter, ihr neuer Bodyguard, alles auf den Kopf stellt? Er ist verführerisch, sexy und für Leni absolut verboten. Seine Blicke gehen unter die Haut, seine arrogante, voreingenommene Art auf die Nerven.
Neuer Beziehungsstatus: Es wird kompliziert...

Während Luke ihr den Verstand raubt und ein Lila-Glitzer-Feuerwerk aus höllischen Gefühlen und himmlischen Qualen schenkt, ahnt Leni nicht, dass sie sich in großer Gefahr befindet - einer Gefahr, die sie und jeden, der ihr nahe steht, das Leben kosten könnte...

Meine Meinung:
Die Geschichte hatte mich von der ersten Seite an gefangen genommen. Leni ist super. Witzig, crazy und für jeden Spaß zu haben. Sie ist absolut liebenswürdig und kommt total sympathisch rüber, aber wehe man kommt ihr blöd. Ich fühlte mich an ihrer Seite sofort wohl und es hat einen riesen Spaß gemacht, sie durch ihre Geschichte zu begleiten. Als Präsidententochter gibt es für sie eine große Menge Einschränkungen und da sie ein sehr freiheitsliebender Mensch ist, ist das für sie nicht immer einfach. Aber sie hat so ihre Mittel und Wege damit umzugehen. Dann trifft sie auf Luke. Er ist geheimnisvoll und so verboten für sie wie es nur möglich ist. Und genau das macht den Reiz aus. Es dauert nicht lang, bis man ihm auch als Leser verfällt. Er sieht verboten gut aus aber auch er hat seine Geheimnisse und die "verrückte" Präsidententochter zu beschützen, darauf hat er grad so gar keine Lust. Doch bald müssen sich die Beteiligten fragen, wem sie vertrauen können und wem nicht. Die Autorin versteht es sehr geschickt mit den Gefühlen des Lesers zu spielen und sie in die Irre zu führen. Die Geschichte hat ein irres Tempo und die Ereignisse überschlagen sich. Die Spannung ist bis zum Schluß kaum auszuhalten. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen. Der Schreibstil ist irre spannend und fesselt den Leser an die Geschichte. Diese wiederum endet mit einem megafiesen Cliffhanger. Ich hatte mich doch tatsächlich dabei ertappt noch ein/zwei Seiten weiterzublättern, in der Hoffnung, dass es doch noch weitergeht. Ich kann das Erscheinen von Band 2 kaum mehr erwarten.

Cover:
Das Cover ist traumhaft schön und besticht mit wundervollen Farben. Es zieht sofort alle Blicke auf sich.

Fazit:
Diese Geschichte hat alles was ein tolles Buch braucht. Sympathische Protagonisten mit verrückten Ideen, Erotik und eine enorme Spannung. Für mich eines meiner Jahres-Lese-Highlights, ich bin total begeistert davon.

5/5 Sterne