Dienstag, 19. September 2017

New York Christmas Baking


  • Gebundene Ausgabe: 128 Seiten (1. September 2017)
  • Euro: 19,95
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-13: 978-3881171540

Verlag: Hölker Verlag
kaufen könnt ihr das Buch HIER
Autor: Lars Wentrup/Lisa Nieschlag/Agnes Prus

Zum Inhalt: Klappentext
Für alle Fans von "New York Christmas" kommt hier der lang ersehnte Reiseplan für den nächsten New-York-Trip: Der Nachfolger des Bestsellers zeigt, was die trendigen New Yorker Cafes kulinarisch neben dem berühmten Cheesecake noch zu bieten haben. Mit Rezpeten von Cookies, Cakes und das perfekte Weihnachtsfrühstück hält das magische New York der Weihnachtszeit auch dieses Jahr wieder Einzug in unsere Küchen!

Meine Meinung:
Über das Erscheinen dieses Buches habe ich mich sehr gefreut. Vereint es doch das wunderbare New York mit trendigen Rezepten. Eines leckerer als das andere. Besonders angetan haben es mir die Chocolate Pecan Bars mit Salzkaramell. So schnell sie gebacken waren, waren sie auch schon von meiner Familie verspeist. Die Rezepte sind toll beschrieben und aufgegliedert und die Zutaten sind auch überall gut zu bekommen. Das Nachbacken ist auch für ungeübte Hobbybäcker wirklich kein Problem. Etwas Fingerfertigkeit und Liebe zum Detail, dann passt das schon. Ich habe viele neue Backideen gezeigt bekommen, da werden sich unsere Freunde zu Weihnachten besonders überraschen lassen müssen. Hervorzuheben sind auch die großartigen Bilder der Fotografin Julia Cawley. New York sowie die leckeren Naschereien sind perfekt in Szene gesetzt und wirken so greifbar. Ich bin total begeistert, Weihnachten kann kommen.

Cover:
Das Cover ist wunderschön da bekommt man Fernweh und Weihnachtsstimmung zugleich.

Fazit:
Dieses Buch ist sowohl optisch als auch kulinarisch ein wahrer Hochgenuss.

5/5 Sterne

Chaosliebe - Band 3 - Teresa Sporrer

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2504 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 378 Seiten
  • Euro: 3,99

Verlag: Carlsen Impress
kaufen könnt ihr das Buch HIER
Autorin: Teresa Sporrer

Über die Autorin:
Teresa Sporrer wurde 1994 in der kleinen österreichischen Stadt Braunau am Inn geboren. Neben ihrer Liebe zur Musik hegt sie noch eine große Leidenschaft für Bücher und kümmert sich regelmäßig um ihren eigenen Bücherblog. (Quelle: Verlag)

Zum Inhalt: Klappentext
Die Götterdämmerung hat begonnen und die chaotische Hexe May hat in den letzten Monaten neben neuen Verbündeten auch zahlreiche neue Feinde gefunden. Jetzt zählt nur eins: Sie muss unbedingt stärker werden, um im Kampf zwischen Ordnung und Chaos eine Chance zu haben. Dabei wünscht sie sich in ihrem Herzen nichts mehr als ein bisschen Normalität mit ihrem Freund Noah. In der Hoffnung, dass ihre magischen Kräfte endlich vollends erwachen, reist sie mit ihm nach Ägypten, das Land ihrer göttlichen Wurzeln. Doch dort erwartet sie eine Wahrheit, die ein normales Leben für sie unerreichbar macht...

Meine Meinung:
Es geht weiter mit May und ihrem Chaos. In dieser Geschichte benötigt sie die Hilfe ihrer Freunde, ihrer Familie und Noah. Sie muß es schaffen, sich in eine voll entwickelte Hexe zu wandeln. May wird immer stärker und sie ist eine extrem sympathische junge Frau. Das Chaos ist ein Teil von ihr und macht sie so liebenswert und einzigartig. Ihr wohnt eine Leichtigkeit inne, die ich einfach nur toll finde, außerdem sprüht sie nur so vor Sarkasmus. Noah ist der perfekte Partner für sie, weil sie sich so toll ergänzen. Die Liebe und Emotionen, die beide füreinander empfinden, sind sehr gut dargestellt und detailliert beschrieben. Das macht die Charaktere so wunderbar lebendig. Das Setting ist großartig und die Story sehr gut ausgearbeitet. Besonders gut gefallen haben mir die verschiedenen Gottheiten, die hier ihren Auftritt haben. Jede von ihnen ist besonders eigen und sehr speziell. Sie verleihen der Geschichte zusätzlich enormen Pepp. Schreibstil ist flüssig und zieht den Leser nur so in seine magische Welt hinein. Ich konnte es gar nicht aus der Hand legen.

Cover:
Das Cover gefällt mir sehr gut, da es sofort ins Auge sticht und ganz toll zur Geschichte passt.

Fazit:
Tolle Charaktere, eigensinnige Gottheiten, Spannung, Freundschaft und Liebe, alles da, was zu einer wunderbaren Geschichte gehört.

5/5 Sterne

Montag, 18. September 2017

Mach was draus - Band 3 - Katja Enseling / Ruth Niehoff


  • Gebundene Ausgabe: 144 Seiten (27. Juli 2017)
  • Euro: 14,95
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-13: 978-3649625278
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 8 - 10 Jahre

Verlag: Coppenrath
kaufen könnt ihr das Buch HIER
Autorin: Katja Enseling

Zum Inhalt: Klappentext
Neue Recycling-Bastelideen! Mit Getränkekartons musizieren, mit Trinkhalmen zaubern, mit Altpapier weben und mit Plastikflaschen fliegen: Diese Sachen können mehr! Immer-zu-Hause-Materialien werden zu Lieblingsprojekten. Los geht´s!

Meine Meinung:
Ein Bastelbuch, das es wirklich ins ich hat. Großartige Bastelideen mit Materialien die jeder zu Hause hat. Seien es Kunterbunte Kresse-Häuser, selbst gedruckte Karten für Partymäuse, Seifenblasen-Tüten oder ein goldener Champion-Pokal. Mit leicht verständlichen Anleitungen, die das Nachbasteln zu einer reinen Freude machen. Jeder einzelnen Schritt ist mit Bildern dargestellt. Viele Ideen kann man auch für einen Kindergeburtstag nutzen um gemeinsam zu basteln. Die Kids werden eine Menge Spaß haben. Ob Junge oder Mädchen, hier ist für jedes Kind etwas dabei. Eignet sich auch wunderbar als Geschenk.

Fazit:
Ein ganz tolles Bastelbuch, das ich nur weiterempfehlen kann.

5/5 Sterne

Micky Maus-Magazin 36/17


Verlag: Egmont Ehapa Media
kaufen könnt ihr den Comic HIER
Euro: 3,99
Autor: Walt Disney

Zum Inhalt:
In dieser Ausgabe gibt es wieder spannende Comics mit Micky Maus, Donald Duck, Rita Rührig, Daniel Düsentrieb und Oma Duck. Im Spezial gibt es tolle Infos zu "Cars 3: Evolution" mit passendem Gewinnspiel. Außerdem gibt es in dieser Ausgabe wieder jede Menge Witze, Tipps und Tricks.
Mit Fußball-Sound-Maschine als Extra in jedem Heft!

Meine Meinung:
Von diesem MM-Magazin bin ich sowas von begeistert und zwar aus folgenden Gründen:

- Micky und Donald zusammen in einer Geschichte (das gibt es echt selten und ich liebe diese Geschichten)

- Donald und Gustav sind sich mal einig und schließen sich zusammen und das GEGEN Daisy (wow,  auch das hat Seltenheitswert)

- Rita Rührig und Helferlein wurde je eine eigene Geschichte gewidmet.

- und zum krönenden Abschluß: ein verliebter Franz Gans

Diese Ausgabe hätte ich ewig weiterlesen können. Superwitzig, superschlau und einfach nur großartig. Da lacht mein Disney-Herz.

5/5 Sterne

Samstag, 16. September 2017

Die MEGA Micky Maus - Disney



Verlag: Egmont Ehapa Media
kaufen könnt ihr den Comic HIER
Euro: 4,99

Zum Inhalt:
In Ausgabe 05/2017 des MEGA Micky Maus-Magazins gibt es acht spannende Comic-Geschichten Ihrer Lieblingshelden. Für MEGA-Lesespaß sorgen 40 coole Witze, verteilt in den Comics. Als Extra erhalten Sie einen Abhör-Spion zu jedem Heft.

In der Mega Micky Maus erwartet die Leser alle zwei Monate ein neues, vollgepacktes Magazin im XL-Format, mit 60 Seiten der besten Comics aus Entenhausen. Als hochwertiges Extra liegt dieser Ausgabe ein aufregendes Spionage-Abhörgerät mit Mikrofon und Kopfhörern bei. Die Mega Micky-Maus erscheint zweimonatlich im Großformat.

Unsere Entenhausener in Hochform. Sei es Donald Duck in Tropengold, Goofy, wie er nochmals die Schulbank drückt oder Daniel Düsentrieb in Kleiner Spaß, großer Ärger. Ein Angriff auf unsere Lachmuskeln ist hier wieder garantiert.

5/5 Sterne

Servus Kalender - Süsse Rezepte - 2018

  • Kalender: 14 Seiten (24. August 2017)
  • Euro: 12,95
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-13: 978-3710401619

Verlag: Servus
kaufen könnt ihr das Kalender HIER

Zum Inhalt:
Von österreichischen Klassikern bis zu raffinierten neuen Ideen - mit den besten Mehlspeisenrezepten durchs Jahr! Für jeden Monat des Jahres 2018 ein süßes Rezept. Der große Wandkalender zum Aufhängen bietet 12 köstliche Rezepte aus der Servus-Redaktion. Pro Monat ein Blatt mit Foto, Rezept und Kalender. Mit Spiralbindung.

Meine Meinung:
Von diesem Kalender bin ich total begeistert und er hat schon seinen Platz in unserer Küche gefunden. Die österreichische Küche ist ja überall bekannt. In diesem wunderbaren Kalender finden 12 Naschereien ihren Platz. Jeden Monat erfreut uns ein anderes süßes Rezept zum Nachbacken und Naschen. Seien es Griesnudeln, Zitronenfladen mit Beeren oder Erdbeer-Joghurt-Eis im Pistanzienstanitzel. Die wichtigsten Zutaten haben immer passend zur Saison ihren Auftritt. Im Frühjahr ist es der saure Rhabarber, im Sommer haben Obst und Eis Hochsaison und im Herbst die Äpfel und die Birnen. Die Rezepte sind übersichtlich gestaltet und die Zutaten gut zu bekommen. Das Nachbacken ist somit eine reine Freude und gelingt auch den ungeübten Hobbybäckern. Diesen Kalender kann ich euch nur empfehlen, er eignet sich auch wunderbar als Geschenk für liebe Freunde. Und jetzt: Guten Appetit!!


5/5 Sterne

Schwammerlzeit - Die besten Speisepilze im Wald und in der Küche - das grosse kleine Buch - Klaus Kamolz



  • Gebundene Ausgabe: 64 Seiten (29. Juni 2017)
  • Euro: 7,00
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-13: 978-3710401572

Verlag: Servus
kaufen könnt ihr das Buch HIER
Autor: Klaus Kamolz

Zum Inhalt: Klappentext
Von den Morcheln im Frühjahr bis zu den Semmelstoppelpilzen im Herbst: Schwammerlzeit ist eigentlich fast immer, im April genauso wie im November. Dieser praktische Band, der jede Hosentasche passt, stellt die beliebtesten Speisepilze vor, verrät, wo man sie am besten findet, wie man sie bestimmt und was man mit ihnen in der Küche alles anstellen kann.

Meine Meinung:
Wir bekommen zunächst praktische, allgemeine Tipps über die Natur, die Strategie und die Ausrüstung. Sehr toll fand ich das Pilzmesser mit integrierter Bürste. So etwas habe ich noch nicht gesehen und finde es aber enorm praktisch. Man erfährt so ziemlich alles über die Verarbeitung, wenn man die gefunden Pilze nicht gleich essen, sondern erst einlegen, einfrieren oder trocknen will. Auch geht der Autor auf die Frage ein, ob Pilze immer noch radioaktiv verseucht sind. Es folgen kurze Kapitel zur Pilzbiologie und dann geht es mit den einzelnen Sorten weiter. Wir lernen, Semmelstoppelpilze, Speisemorcheln, Steinpilze, Wiesenchampiognons und noch einige mehr kennen. Dies ist aufgegliedert in: Fundorte, Merkmal, Küche und Doppelgänger. Es finden sich auch Rezepte am Ende des Buches.

Cover:
Das Cover hat tolle Farben des Waldes und die Pilze sind wunderschön in Szene gesetzt. Sehr ansprechend.

Fazit:
Wieder einmal ein Highlight der Reihe: das grosse kleine Buch, das in jede Hosentasche passt. Sehr informativ und viel kompaktes Wissen.

5/5 Sterne