Mittwoch, 16. Mai 2018

Vertrauen und Verrat - Kampf um Demora Band 1 - Erin Beaty


  • Gebundene Ausgabe: 496 Seiten (21. März 2018)
  • Euro: 19,99
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-13: 978-3551583833
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren

Verlag: Carlsen
kaufen könnt ihr das Buch HIER
Autorin: Erin Beaty
Übersetzer: Birgit Schmitz

Über die Autorin:
Erin Beaty hat Raumfahrttechnik und Deutsch studiert und für die US-Marine gearbeitet, bevor sie sich ganz ihrer Familie und dem Schreiben widmete. Es verblüfft sie immer wieder, dass Menschen die Geschichten, die ihrer Fantasie entspringen, tatsächlich lesen wollen. Mit ihrem Mann, ihren fünf Kindern und zwei Katzen hat sie schon an vielen unterschiedlichen Orten gelebt. (Quelle: Verlag)

Zum Inhalt: Klappentext
Mit einem Mann verheiratet zu werden, den sie noch nie getroffen hat: für Sage der absolute Albtraum, doch Tradition im Reich Demora. Um dem zu entgehen, beginnt Sage eine Lehre bei einer Kupplerin und begleitet zehn junge Damen aus adligen Familien zum großen Verkupplungsball. Ihre Aufgabe ist es, die Bräute - und die Soldaten, die auf der Reise für ihre Sicherheit sorgen - zu bespitzeln. Denn im Reich braut sich ein Krieg zusammen. Schon bald findet Sage sich zwischen den Fronten wieder. Und sie, die nie heiraten wollte, stolpert geradewegs auf eine große Liebe zu. Doch wem kann sie wirklich trauen?

Meine Meinung:
Ich war sofort in der Geschichte gefangen. Sage ist mir gleich ans Herz gewachsen. Sie ist eine entschlossene, mutige und sehr clevere junge Frau, die genau weiß was sie will. Und dafür auch kämpft. Sie ist sehr einfühlsam und hat ein gutes Gespür für Menschen. Die Charaktere sind extrem gut gelungen, facettenreich und sehr wandelbar. Jeder einzelne wird seiner Rolle mehr als gerecht. Die Spannung ist auf höchstem Niveau und manchmal bis zum Zerreisen gespannt. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen. Hier ist wirklich alles geboten. Liebe, Vertrauen, Verrat, Hass, Intrigen. Es gibt lustige, schöne und auch auch furchtbar traurige Momente. Die Geschichte hat ein hohes Tempo, bei dem mir manchmal regelrecht die Luft wegblieb. Der Schreibstil ist fesselnd und die Geschichte ist sehr detailiert und spannend. Die Autorin versteht ihr Handwerk glänzend. Ich kann Band 2 kaum erwarten.

Cover:
Das Cover ist großartig und zeigt sinnbildlich die Fesseln, die den jungen Frauen in Demora anhaften.

Fazit:
Ein absolutes Lesehighlight das mein Fantasyherz höher schlagen lässt. Ich bin total begeistert.

5/5 Sterne